1200 süße Christstollen schützen Kinder vor sexuellem Missbrauch

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Die Stiftung Hänsel+Gretel und die Bäckerei Nussbaumer aus Waldbronn haben bereits zum vierten Mal gemeinsam eine vorweihnachtliche Spendenaktion initiiert. Mit Unterstützung der Firma CSM Bakery Solutions entstanden in der Backstube des Traditionsbetriebs insgesamt 1.200 Christstollen, die im Anschluss an Unternehmen aus der Region verkauft wurden. Der Reinerlös von 7.840 Euro fließt in das Kita-Projekt „Starke Kinder Kiste!“

„Mit dieser süßen traditionellen Leckerei, unserem Benefiz-Christstollen, ermöglicht die Bäckerei Nussbaumer im vierten Jahr dieses tolle Projekt. 1,3 Tonnen Christstollen zu backen ist eine echte Mamutaufgabe, das kann man nicht hoch genug schätzen. Ich freue mich, dass alle unterstützenden Firmen hautnah erleben, wie ihre Spenden in der Kita eingesetzt werden, deshalb findet der Anschnitt auch hier statt, wo Kinder von der „Starke Kinder Kiste!“ profitieren, sagt Jerome Braun, Geschäftsführer von Hänsel+Gretel.

Richard Nußbaumer unterstützt mit seinem Team sehr gerne die Aktion und sagt: „Kinder liegen uns am Herzen. Gerne haben Hänsel+Gretel daher auch in diesem Jahr wieder unsere Backstube und engagierten Mitarbeiter*innen zur Verfügung gestellt.“ Und auch Geschäftsführer Bruno Rihm ist von der Aktion überzeugt: „Trotz der geschäftigen Vorweihnachtszeit haben wir es uns nicht nehmen lassen, Herz zu zeigen. An drei Tagen haben wir mit vier Personen von morgens bis abends Christstollen gebacken, eingepackt und die Kartons mit Prospekten versehen.“ Die Unternehmen profitieren gleich doppelt: Zum einen spenden sie für den guten Zweck, zum anderen können sie ihren Mitarbeiter*innen und Kunden ein hochwertiges, individuelles Weihnachtsgeschenk machen. Bei dem Backeinsatz wurde die Bäckerei Nussbaumer tatkräftig von der der Firma CSM mit Personal und dem gesamten Verpackungsmaterial unterstützt.

Bei den Unternehmen in der Region kam die süße Vorweihnachtsaktion gut an: Hänsel+Gretel hat dieses mal neun Unternehmen (aluplast GmbH, Connect Personal-Service GmbH, 3iMedia GmbH, Tensid-Chemie GmbH, OTC GmbH, Plana Küchenland Germersheim, Der Immobilienmediator, generic Software AG, fivers Versicherungsmakler und BWG Informationssysteme) gefunden die mit ihrem Weihnachtspräsent etwas Gutes tun wollten. Allein die Firma aluplast aus Karlsruhe hat 450 Stollen abgenommen und zu der Gesamtspendensumme einen wichtigen Beitrag geleistet“, bedankt sich Jerome Braun bei allen Unternehmen.

Die Christstollen wurden nach einem traditionellen Rezept gebacken und wiegen jeweils ein Kilogramm. Das entspricht einem Materialgewicht von rund ca. 1,3 Tonnen. Die Verteilung der Traditionsgebäcke an die Unternehmen wurde am 26. November mit einem feierlichen Stollenanschnitt in der Kita Burgpiraten gestartet, wo natürlich auch die Kinder naschen dürften.

Die Burgpiraten ist eine der Kitas, die am „Starke Kinder Kiste!“ Programm teilnehmen und inzwischen für den gesamten Träger proLiberis drei eigene „Starke Kinder Kisten!“ zur Verfügung haben. Das Programm ist in Karlsruhe und der Region das zentrale Präventionsprogramm zur frühen Vorbeugung von sexuellem Missbrauch bei Kita-Kindern. Im Rahmen des Stollen-Anschnitts wurde die dritte „Starke Kinder Kiste!“ gemeinsam von allen Stollenkäufer*innen an die Kita übergeben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.