Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663188

Deutsches Fußballmuseum präsentiert Sieger-Trophäen

Dortmund, (lifePR) - Rund zwei Wochen nach dem finalen Erfolg der A-Nationalmannschaft beim Confed Cup in Russland und dem EM-Titelgewinn der deutschen U21-Nationalmannschaft in Polen sind die beiden Sieger-Trophäen im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund eingetroffen. Dort haben sie in zwei repräsentativen Vitrinen im Ausstellungsbereich „Die goldene Generation“ einen würdigen Platz gefunden. Gleich am ersten Tag ihrer Präsentation bildeten sich Besuchertrauben um die neuen Attraktionen.

Museumsdirektor Manuel Neukirchner: „Mit den beiden Pokalen sind wir im wahrsten Sinne auf der Höhe der Zeit. Die Exponate zeigen eindrucksvoll, dass sich Fußballgeschichte permanent fortschreibt. Wir freuen uns sehr, unseren Gästen die neuesten Trophäen des deutschen Fußballs so schnell vorstellen zu können.“

Die Pokale bleiben zunächst bis Ende August in der Ausstellung, ehe sie in die DFB-Zentrale nach Frankfurt zurückkehren. In den NRW-Sommerferien vom 15. Juli bis zum 29. August erwarten die Besucherinnen und Besucher viele weitere Highlights im Deutschen Fußballmuseum.
Alle Informationen dazu finden Sie unter fussballmuseum.de/sommer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Doppel-Interview mit Jens Marquardt und Jochen Neerpasch: "Es ist genauso wichtig, in die Fahrer zu investieren wie in die Technik"

, Sport, BMW AG

Zusammentreffen beim Jubiläumsevent zu 40 Jahren BMW Motorsport Nachwuchsförderung. ­Marquardt: „Herr Neerpasch ist für mich ein riesen Vorbild,...

Formel-E-Champion Grassi: Ich respektiere Buemi, aber wir werden keine Freunde mehr

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Der brasilianische Formel-E-Champion Lucas di Grassi hat die heftigen Streitereien mit seinem Dauerrivalen Sébastien Buemi aus dem Weg geräumt...

Formel E: Kostendeckelung bleibt in jedem Fall

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel E will an ihrem strengen Budgetdeckel festhalten, trotz ihres wachsenden Erfolges und der steigenden Zahl an finanzstarken Herstellerteams....

Disclaimer