Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675372

Johannes Vetter ist CHAMPION DES JAHRES 2017

Apulia, (lifePR) - Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter setzt sich im Online-Voting unter allen 4.000 Sporthilfe-geförderten Athleten gegen den Nordischen Kombinierer Johannes Rydzek, Biathlet Simon Schempp, Ringer Frank Stäbler und Bahnradfahrerin Kristina Vogel durch / Auszeichnung ist krönender Abschluss einer gemeinsamen Aktiv- und Eventwoche in Apulien / smart und eine individuelle Robinson Traumreise als Hauptpreis

Deutschlands erfolgreichste Athleten der vergangenen zwölf Monate haben entschieden: Aus ihrer Mitte wählten die gut 60 anwesenden Athleten im ROBINSON Club Apulia Johannes Vetter zum Champion des Jahres. Der Speerwurf-Weltmeister von London tritt die Nachfolge von Wasserspringer Patrick Hausding an. Vetter darf sich über einen individuell konfigurierten smart und eine gemeinsam mit Robinson individuell zusammengestellte Traumreise freuen.

Die Auszeichnung im Rahmen einer stimmungsvollen Gala war der Höhepunkt einer erlebnisreichen Woche am Stiefelabsatz Italiens. Bei verschiedenen Workshops konnten die Athleten unter der Anleitung von Experten aktiv werden, wie beim Beachvolleyball mit Jonas Reckermann und Sara Niedrig, bei den Trend-Sportarten Breakletics und Parkour oder beim Segeln mit den Olympia-Dritten von Rio Thomas Plößl und Erik Heil. Abends sorgten zwei Galas und eine Beachparty Partys für Stimmung unter Deutschlands besten Athleten. Auch die Sundowner-Talks mit ARD-Journalist Hajo Seppelt und mit Politiker und Sportfunktionär Willi Lemke fanden bei den Athleten regen Anklang.

Zu Beginn der Veranstaltung hatten die anwesenden Athleten am Sonntag aus ihrer Mitte die fünf zur Wahl stehenden Athleten nominiert: Neben Vetter standen der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek, Biathlet Simon Schempp, Ringer Frank Stäbler und Bahnradfahrerin Kristina Vogel zur Wahl.

Die bisherigen Champion des Jahres

Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012), Christina Obergföll (2013), Eric Frenzel (2014), Sebastian Brendel (2015), Patrick Hausding (2016).

Mit dem Champion des Jahres honoriert die Deutsche Sporthilfe die großartigen Erfolge deutscher Athleten. Die Premium-Partner der Veranstaltung Deutsche Kreditbank, ROBINSON, smart, die Zurich Versicherung und die DFL Deutsche Fußball Liga als Premium-Partner der Sporthilfe sowie der Ausrüster adidas schließen sich dem an und ermöglichen mit ihrem Engagement dieses besondere Event für Deutschlands beste Athleten.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Handball: HC Erlangen gewinnt gegen Frisch Auf! Göppingen mit 28:25

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

EHF-Cup-Sieger und zwölften der Liga FRISCH AUF! Göppingen für einen Befreiungsschlag gesorgt. Die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson springt...

BMW Motorsport setzt Testprogramm mit dem neuen BMW M8 GTE in Daytona fort

, Sport, BMW AG

Erstes Aufeinandertreffen des neuen GT-Flaggschiffs mit seinen künftigen Konkurrenten. BMW Team RLL betreut Testeinsätze in den USA. Große Entwicklungsschritte­...

Disclaimer