lifePR
Pressemitteilung BoxID: 342455 (Stiftung Buchkunst)
  • Stiftung Buchkunst
  • Adickesallee 1
  • 60322 Frankfurt am Main
  • https://www.stiftung-buchkunst.de
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Sender
  • +49 (69) 1525-1800

Preisverleihung

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) "Preis der Stiftung Buchkunst" sowie "Förderpreis für junge Buchgestaltung - Das Buch von morgen" 2012 Am 5. September ab 18 Uhr im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt Exklusiver Presseempfang um 17 Uhr Seit Mai stehen die 25 "Schönsten deutschen Bücher 2012" fest. Welches von ihnen das Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten "Preis der Stiftung Buchkunst" gemacht hat und sich somit "das schönste deutsche Buch 2012" nennen darf, erfährt die Öffentlichkeit am 5. September 2012 ab 18 Uhr im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt.

Eva Kühne-Hörmann, die Hessische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, wird den Preis verleihen. Diese Auszeichnung geht an eine Publikation, die in Ausstattung und Gestaltung neue Impulse für die moderne Buchgestaltung setzt und würdigt das außerordentlich hohe Engagement des Verlags und aller an der Herstellung Beteiligten. Die Laudatio hält kein Geringerer als Dr. Peter Frey, der ZDF-Chefredakteur.

Außerdem wird ein Blick auf das Buch der Zukunft geworfen: Die Stiftung zeichnet seit 1989 jedes Jahr 3 neue, innovative Buchkonzepte mit dem "Förderpreis für junge Buchgestaltung" aus. Prof. Dr. Felix Semmelroth, Dezernent für Kultur und Wissenschaft Frankfurt am Main, überreicht die mit 3 x 2.000 Euro versehenen Preise.

Auch die 5x5 "Schönsten deutschen Bücher 2012" werden noch einmal gebührend gewürdigt. Diese in fünf unterschiedlichen Kategorien ausgezeichneten Titel haben sich gegen insgesamt 889 Wettbewerbseinsendungen durchgesetzt und dürfen sich ab sofort mit dem Prädikat "eines der schönsten deutschen Bücher" schmücken.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden ab 17 Uhr die Urkunden an die Macher der 5 x 5 schönsten deutschen Bücher übergeben. Sie als Pressevertreter sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Sie können so den anwesenden Preisträgern und Juroren der 3-stufigen Jury Fragen stellen, Fotos machen und sich in aller Ruhe die 25 prämierten Bücher ansehen, bevor um 18 Uhr das offizielle Programm beginnt.

Das Programm finden Sie in der Einladung anbei. Diese geht Ihnen in den nächsten Tagen auch per Post zu.
Bitte achten Sie jedoch darauf, dass Ihnen als Pressevertreter bereits um 17 Uhr Einlass gewährt wird.