Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548499

50 junge Menschen treffen beim 11. Ravensbrücker Generationenforum mit Überlebenden zusammen

(lifePR) (Oranienburg, ) Am Dienstag, 11. August 2015, beginnt in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück das diesjährige "Ravensbrücker Generationenforum". 50 Jugendliche und junge Erwachsenen aus dem In- und Ausland werden mit den Überlebenden des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück Batsheva Dagan aus Israel, Eva Bäckerova aus der Slowakei und der gebürtigen Niederländerin Selma van de Perre, die aus Großbritannien anreisen wird, zusammentreffen. Im Mittelpunkt des viertägigen Programms stehen intensive Begegnungen mit den Überlebenden. In thematischen Workshops, bei Exkursionen zu ansonsten schwer zugänglichen Arealen des ehemaligen Lagerkomplexes (Siemenslager, Männerlager) setzen sich die Teilnehmenden mit der Geschichte des Ortes und den Erfahrungen der Überlebenden auseinander.

Das Generationenforum wird von der Dr. Hildegard Hansche Stiftung, die aus dem Erbe der namensgebenden Ravensbrück-Überlebenden hervorgegangen ist, bereits zum elften Mal gemeinsam mit und in der Gedenkstätte veranstaltet.

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
Straße der Nationen 2, 16798 Fürstenberg/Havel

Information: www.ravensbrueck.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer