Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680757

Dr. Karsten Schönberger aus Erfurt unterstützt mit der Auszeichnung als Thüringer des Monats das Stipendiatenprogramm der Stiftung Bildung für Thüringen mit 500 EURO

Erfurt, (lifePR) - Mit dem Titel „Thüringer des Monats“ werden Menschen ausgezeichnet, die in ihrem Beruf oder in ihrer ehrenamtlichen Arbeit Außergewöhnliches geleistet oder sich in besonderer Weise für Mitmenschen eingesetzt haben. Dr. Karsten Schönberger ist im Ehrenamt bei Jugend aktiv Mitteldeutschland e. V. (ja.m) engagiert und dort stellvertretender Vorsitzender. Über dieses Ehrenamt pflegt er enge Kontakte zur Stiftung Bildung für Thüringen und deren Stipendiatenprogramm. Über beide Engagements arbeitet Dr. Schönberger mit jungen Menschen und begleitet diese auf dem Weg der Berufs- und Studienwahl. Sein herausragendes Engagement geht weit über die Vermittlung des Wissens hinaus.

Als Mentor bei Fragen zur Berufs- und Lebensplanung bietet Dr. Schönberger auch nach dem Förderprogramm Einzelcoachings an. Es ist seinem Engagement zu verdanken, dass sich die Begeisterungsfähigkeit auf die Schülerinnen und Schüler überträgt und damit Vorbildwirkung auf die nachrückende Generation erzielt. Als selbständiger Unternehmer liegt ihm am Herzen, qualifizierten und motivierten jungen Menschen berufliche Chancen in Thüringen aufzuzeigen.

Seinen Preis für den "Thüringer des Monats", einen Scheck im Wert von 500 Euro übergibt Schönberger am 07.11.2017, Anette Morhard, Mitglied des Vorstandes der Stiftung Bildung für Thüringen. Das Geld kann die Stiftung gut gebrauchen, denn die Stipendiatinnen und Stipendiaten kommen zu den regelmäßigen Hochschul- und Betriebserkundungen aus ganz Thüringen angereist und dabei entstehen oftmals hohe Fahrtkosten. Die Scheckübergabe findet in den neuen Geschäftsräumen im Ingenieurbüro Dr. Karsten Schönberger für Beratung im Immobilienmanagement, Neuwerkstraße 6, 99084 Erfurt statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.bildung-fuer-thueringen.de/de/stipendiatenprogramm.

Stiftung Bildung für Thüringen

Die Stiftung Bildung für Thüringen des Bürgerlichen Rechts, mit Sitz in Erfurt, wurde durch das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. und den Verband der Wirtschaft Thüringens e. V. ins Leben gerufen. Die Anerkennung der Stiftung erfolgte am 26. April 2006 durch das Thüringer In-nen-ministerium. Zweck der Stiftung ist es, die Zusammenarbeit von SCHULEWIRTSCHAFT sowie die frühkindliche Bildung zu unterstützen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder: Regelsatzerhöhung, die keine ist

, Bildung & Karriere, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

In wenigen Wochen beginnt das neue Jahr und damit werden auch die Hartz-IV-Regelsätze um ein paar Euro angehoben. Auch der neue Satz von 416...

Erstes Forschungs- und Schulungsflugzeug auf dem Flugplatz Schönhagen an die Technische Hochschule Wildau übergeben

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau hat heute, am 22. November 2017, auf dem Flugplatz Schönhagen (Landkreis Teltow-Fläming) ihr erstes Forschungs-...

Zeit für Veränderung - Info-Tag zum MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Samstag, den 02. Dezember findet am RheinAhrCampus, Remagen eine große Informationsveransta­ltung zum MBA-Fernstudienprogramm statt. Alle...

Disclaimer