Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 304852

Steng Licht präsentiert GLORI-A, die neuen Pendelleuchten von Stefanie Hering aus Kristallglas, auf der light+building 2012

Stuttgart, (lifePR) - Die neue, exklusive Serie von Pendelleuchten, die Stefanie Hering in Kooperation mit Steng Licht entwickelt hat, erinnern an die 20er Jahre. Stilistisch weder dem Barock noch dem Bauhaus verpflichtet, präsentieren sie sich zeitlos mondän. Stefanie Hering wählte für GLORI-A klare, vertraute Formen: Kugel und Olive für die Leuchten aus Kristallglas. In Handarbeit gefertigt. Von Mund geblasen. Die Oberflächen hoch veredelt mit Metallkomponenten. Jedes Stück mit den leuchtenden Reflexen eines Wein-Kelches. Jedes Stück ein Unikat.

Als Partner für die Realisierung wurde die kleine, deutsche Glasmanufaktur Theresienthal ausgewählt, die seit 1836 - bereits in der 5. Generation - Glasbläser-Kunst ausübt und für Hering Berlin auch die Glas-Kollektion herstellt. In Theresienthal arbeiten Glasmacher, Schleifer, Graveure und Maler, die über enormes Wissen und Erfahrung verfügen. Alles geschieht mit Leidenschaft, Engagement und unterliegt strengsten Qualitätskontrollen.

Steng Licht präsentiert die Pedellleuchten auf der light+building in zwei Farbvarianten - in klarem und in grau durchscheinendem Kristallglas. Leuchtmittel: XW Power-LEDs oder alternativ Halogen-Reflektorlampen 50W, GLORI-A Pendellleuchten sind mit einem dünnen Koaxkabel ausgestattet.

Steng Licht auf der light+building 2012
Messe Frankfurt am Main, 15. bis 20. April 2012
Halle 1.2, Gang C Stand 21

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schwimmteiche und Naturpools: Der Traum vom Badespaß im Eigenheim

, Bauen & Wohnen, RE-NATUR GmbH

Schwimmteiche und Naturpools liegen voll im Trend. Denn wer träumt nicht davon, ungestört im eigenen Garten schwimmen zu können. Damit der Gartentraum...

Märchenhafte Winterbäume

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

So schön und frisch das satte Grün der Nadelbäume im Sommer glänzt, eine stimmungsvolle Atmosphäre verströmen Tannen, Eiben und Fichten erst...

Volle Auftragsbücher, gestiegene Umsätze

, Bauen & Wohnen, Handwerkskammer Potsdam

Das westbrandenburgische Handwerk eilt weiter von Hoch zu Hoch und lässt vielen Betrieben kaum Zeit zum Durchatmen. Die aktuelle Herbstumfrage...

Disclaimer