Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 665638

Bestens qualifizierte Landbäcker-Azubis für die Verjüngungskur

Stendal, (lifePR) - Auch in diesem Jahr war es wieder soweit: Familie Bosse, Inhaber der Stendaler Landbäckerei GmbH, hieß am Montag, den 1. August 2017 erneut alle neuen Azubis herzlich Willkommen. „Insgesamt werden in diesem Jahr 27 junge Menschen ihre Ausbildung bei uns beginnen“ erklärt Andreas Bosse. Dabei handelt es sich um 19 Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk, sieben Bäcker/innen und einen Fachinformatiker. Damit wird die Stendaler Landbäckerei GmbH im Jahr 2017 nunmehr insgesamt 53 Jugendliche ausbilden.

Dass die Ausbildungsqualität der Stendaler Landbäckerei sehr gut ist, wurde schon mehrfach durch die IHK Magdeburg und den 2. Platz beim bundesweiten Wettbewerb „AusbildungsASS 2010“ bestätigt. So konnten wir in den letzten Jahren regelmäßig die Jahrgangsbeste im Beruf „Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk“ stellen.

Gratulation und Anerkennung gelten natürlich auch all unseren Auszubildenden, die in diesem Jahr ihre Ausbildung mit guten Ergebnissen abschließen konnten. Bis auf eine Ausnahme konnten alle ausgelernten Azubis von uns übernommen werden und erhielten ihre Arbeitsverträge.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer