Mit Stena Line nach Cambridge und London

Stena Line Kurztrips von Hoek van Holland nach Harwich

(lifePR) ( Kiel, )
Der Südosten von England ist immer eine Reise wert: Kaum eine andere europäische Stadt ist so vielseitig wie die Metropole London. Auch die berühmte Universitätsstadt Cambridge begeistert mit traumhafter Kulisse. Stena Line hat zwei aufregende Kurztrips mit hohem Entspannungsfaktor im Programm.

Der Minitrip London startet abends in Hoek van Holland bei Rotterdam. An Bord der Stena Britannica kommt augenblicklich Urlaubsstimmung auf. Komfortable Kabinen und vielfältige Angebote lassen den Alltagsstress im Nu vergessen, Restaurants, Bars, Kino und Shopping sorgen für Zerstreuung. Wer es lieber romantisch mag, kann mit etwas Glück den Sonnenuntergang von Deck aus erleben. Der nächste Morgen beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück und der Anlandung im englischen Harwich.

Der Zug bringt die Reisenden mitten ins Herz der Megacity, wo Kunst, Kultur und Kommerz zu keiner Jahres- oder Tageszeit Langeweile zulassen. Unzählige Möglichkeit wie das Tate, die National Gallery, die Royal Albert Hall oder das London Eye und die vielen Boutiquen versprechen einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Grenzenlosem Shopping steht nichts im Weg, denn eine Gepäckbegrenzung gibt es auf der Stena Line nicht. Nach einem aufregenden Tag geht es mit dem Zug zurück nach Harwich, wo bereits die neue Stena Hollandica für die erholsame Rückreise bereit steht und die Passagiere über Nacht zurück nach Hoek bringt.

Ein weiteres aktuelles Stena Line Angebot ist die Großbritannien Kurzreise, die nach London und Cambridge führt. Nach der bequemen Überfahrt mit der Stena Britannica führt die Zugfahrt von Harwich durch die traumhafte englische Natur nach Cambridge, wo bereits ein Hotelzimmer wartet. Der weltbekannte Campus der Universität und das idyllische Flussufer laden zu entspannten Entdeckungstouren ein.

Der nächste Tag steht ganz im Zeichen Londons, wo Stena Line Reisende mit dem Zug am Morgen eintreffen. Bis zur abendlichen Abfahrt der Stena Line locken Buckingham Palace, Madame Tussauds, Notting Hill und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Nach einem relaxten Urlaubsausklang auf der neuen Superfähre legt die Stena Line am vierten Tag der Kurzreise wieder in Holland an.

Der Städtetrip London ist ab 89 Euro, die Kurzreise Cambridge und London ab 233 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie unter www.stenaline.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.