Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544866

Spatenstich für Steinbeis-Haus Gaggenau

Steinbeis Business Academy stellt Weichen für die Zukunft

Gernsbach, (lifePR) - Nun kann es losgehen mit den Baumaßnahmen für das neue Bildungs- und Innovationszentrum in der Max-Roth-Straße16 in Gaggenau-Ottenau.

Nach der erteilten Baugenehmigung und der Baufreigabe am 29.6.2015 ist jetzt der symbolische erste Spatenstich am Freitag, den 10. Juli 2015 im Ottenauer Gewerbegebiet angesagt.

Beim offiziellen Spatenstich werden unter anderem der Gaggenauer Oberbürger- meister Florus, Prof. Dr. Dohm, Direktor der SBA, die örtlichen Beiräte sowie Architekt Müller und Geschäftsführer Blum von der ausführenden Firma Bau Cooperation in Offenburg anwesend sein.

Auf 2500 m2 Grundfläche wird das zweigeschossige Gebäude mehr als 1300 m2 nutzbare Fläche bieten. Neben Räumen für die Zentrale der Steinbeis Business Academy und dem Baden Business Campus sind Existenzgründerbüros, die Vermietung von Seminarräumen sowie ein Kulturcafé mit Mensa geplant.

Laut Bauherr Peter Dohm ist die Fertigstellung und Einweihung des energie-optimierten Gebäudes für Sommer 2016 geplant.

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich beginnt für die SBA eine weitere wichtige Weichenstellung für die Zukunft des Bildungscampus in der Region Mittelbaden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dichtung und Wahrheit - Dichtungstechnik in der Praxis

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Unter dem Titel „Dichtung und Wahrheit – Dichtungstechnik in der Praxis“ findet am 2. November 2017 der 9. Lübecker Werkstofftag in der Handwerkskammer...

„Schnuppertour“ im Handwerk: Seit zehn Jahren Ostbayerns Joker gegen den Nachwuchsmangel

, Bildung & Karriere, NewsWork AG

In Ostbayern lernen immer mehr Jugendliche die Berufswelt auf ganz praktische Weise kennen. Mit wachsendem Erfolg. In diesem Jahr feiert das...

Hochschule Bremen eröffnet nach Rekordbauzeit neues Seminargebäude auf dem Campus Werderstraße

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Über 1.200 Quadratmeter Nutzfläche schaffen erhebliche Entlastung bei der angespannten Raumsituation Rektor­in Prof. Dr. Karin Luckey: „Können...

Disclaimer