Auftragseingang im Bauhaupt­gewerbe im Oktober 2016: + 10,1 % saison­bereinigt zum Vormonat

(lifePR) ( Wiesbaden, )
Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Oktober 2016 um 10,1 % höher als im September 2016. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich nahm das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von August bis Oktober 2016 gegenüber Mai bis Juli 2016 um 1,6 % ab. 

Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Oktober 2016 um 21,6 % höher. In den ersten zehn Monaten 2016 stieg er um 14,7 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. 

Bezogen auf die nominalen Ergebnisse lag der Wert des Auftragseingangs im Bauhauptgewerbe im Oktober 2016 um 18,1 % über dem Niveau des Vorjahresmonats. Im Vergleich zu den ersten zehn Monaten 2015 stiegen die Auftragseingänge in den ersten zehn Monaten 2016 nominal um 16,0 %. 

Der Umsatz des Bauhauptgewerbes in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen lag im Oktober 2016 nominal mit rund 6,8 Milliarden Euro um 0,3 % höher als im Oktober 2015. Ein höherer Umsatz in einem Oktober war zuletzt im Jahr 1999 erreicht worden (7,6 Milliarden Euro). Für die ersten zehn Monate des Jahres 2016 ergab sich ein Anstieg um 6,9 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Basisdaten und lange Zeitreihen zum Monatsbericht im Bauhauptgewerbe können über die Tabellen Tätige Personen, Entgelte, Umsatz (44111-0005) und Auftragseingang im Bauhauptgewerbe (44111-0009) in der Datenbank GENESIS-Online, sowie unter der Rubrik Konjunkturindikatoren abgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.