Sonntag, 18. Februar 2018


Wacken:Open:Air und StageCo bauen auf langfristige Zusammenarbeit

Dörpstedt, (lifePR) - Auf dem W:O:A 2011 sind gerade erst die letzten harten Töne verklungen, doch die Veranstalter des Wacken:Open:Air planen schon jetzt bis weit in die Zukunft. 
Mit der Firma StageCo, eine der weltweit größten Bühnenbau und Eventfirmen (u. a. Rolling Stones, U2, AC/DC uvm.), gehen 2 der führenden Unternehmen in ihrer Branche gemeinsame Wege. Die bereits seit 2005 währende Partnerschaft auf dem Wacken Open Air wurde nun auf 4 weitere Jahre bis 2015 verlängert.

Holger Hübner (Veranstalter W:O:A): "Wir haben auf dem W:O:A inzwischen fünf Open-Air- und zwei Indoorbühnen und diverse Gerüstbauten. Hier war es uns eminent wichtig, einen kompetenten, verlässlichen, aber auch innovativen und flexiblen Partner an Bord zu haben. Mit der Firma StageCo arbeiten wir nun bereits seit sieben Jahren zusammen und es ist ein großes Vertrauensverhältnis entstanden. StageCo ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bühnen- und Eventbereich, das durch seine Struktur und Professionalität perfekt zum Konzept des W:O:A passt. Dass eine langfristige Zusammenarbeit für beide Seiten nur von Vorteil ist, war schnell klar, so dass die Vertragsunterzeichnungen auch ohne Komplikationen von statten gingen. Wir sind sehr froh, dass wir in den kommenden Jahren hier Planungssicherheit erreichen konnten und als größtes Heavy Metal Open Air der Welt eben auch den bestmöglichen Partner für unsere Bühnen mit an Bord haben."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kuratorenführung durch Ausstellung "Die Seele ist ein Oktopus"

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Ob Oktopus, Schmetterling, Herz oder Hirn – Sitz und Form der Seele beschäftigte bereits antike Mediziner und Philosophen.Der Graphiker Christoph...

Immer Ärger mit den Großeltern

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Was erben wir von unseren Vorfahren? Kulturelle Prägungen, aber auch unverarbeitete Traumata der Eltern- und Großelterngeneration übertragen...

Immer Ärger mit den Großeltern/ The Trouble with Grandparents

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Eröffnung: 15. Februar 2018, 19 Uhr, Pressegespräch: 17 Uhr Laufzeit: 16. Februar - 21. Mai 2018 Künstlerinnen und Künstler Lisa Maria Baier,...

Disclaimer