Samstag, 21. Oktober 2017


Stageco baut Bühnen bei Ski-WM

Königsbrunn, (lifePR) - Bei der Eröffnungsveranstaltung der Ski-WM am 7. Februar in Garmisch-Partenkirchen verantwortete Stageco den Aufbau der kompletten Bühnen. Mehr als 300 Mitwirkende boten den rund 11.000 Zuschauern auf zwei Showbühnen eine atemberaubende Show. Unter anderem trat das Münchner Rundfunkorchester sowie Christina Stürmer, die Spider Murphy Gang und Adoro auf. Umgesetzt wurde die Show von der Berliner Agentur dreinull in Zusammenarbeit mit battleROYAL und florafaunavisions.

Stageco griff für die Orchesterbühne auf Micro Arch mit weißer Verplanung zurück. Sie bildete einen geeigneten Rahmen für das klassische Konzert, zudem wurde ein System zur Beheizung integriert. Die Showbühne als Hauptfläche, welche sich unscheinbar in den Skilandehang einpasste, wurde als Dekobau mit kompletter Zweitverkleidung realisiert. Dieser erhielt eine fahrbare Plattform für das musikalische Finale des Events. Für beheizte Moderationstürme mit einer Höhe von zehn Metern wurden Layherkonstruktionen adaptiert und durch Einauten ergänzt.

Besondere Herausforderungen für die Bühnenspezialisten lagen vor allem in den örtlichen Bedingungen und in kurzfristigen Änderungen der projektierten Bauwerke. Desweiteren galt es, technische Probleme vor Ort zu lösen, wie die Integration einer fahrbaren Plattform in eine niedrige Showbühne oder die Beheizung und der Witterungsschutz der Hauptbühnen und einiger Nebenbauwerke. Als Projektleiter bei Stageco war Markus Bruszis verantwortlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Märchenhafte Winterbäume

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

So schön und frisch das satte Grün der Nadelbäume im Sommer glänzt, eine stimmungsvolle Atmosphäre verströmen Tannen, Eiben und Fichten erst...

Volle Auftragsbücher, gestiegene Umsätze

, Bauen & Wohnen, Handwerkskammer Potsdam

Das westbrandenburgische Handwerk eilt weiter von Hoch zu Hoch und lässt vielen Betrieben kaum Zeit zum Durchatmen. Die aktuelle Herbstumfrage...

Ein sauberes Bad ohne viel Zeit- und Energieaufwand

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Wer schiebt das regelmäßige Putzen seines Bades nicht so lang wie möglich auf? Mindestens ein Mal in der Woche benötigt das Bad eine Komplettreinigung....

Disclaimer