Mittwoch, 17. Januar 2018


Schlössernacht 2012: Stageco baut Orchesterbühne in historischen Brunnen

Königsbrunn, (lifePR) - Bei der Potsdamer Schlössernacht am 17. und 18. August öffneten sich die Pforten zu einer Zeitreise in die Vergangenheit. Mehr als 33.000 Menschen besuchten Konzerte, Tanz- und Theatervorführungen sowie Literaturvorträge in dem festlich beleuchteten Park. Musik, Masken und Kostüme erweckten das Ensemble aus barocken Schloss- und Gartenanlagen in der Residenzstadt der preußischen Herrscher für eine Nacht zum Leben.

Außergewöhnliche Anforderungen stellte der Bühnenaufbau im Schlosspark für das Auftaktkonzert des "City of Birmingham Symphony Orchestra" unterhalb des Orangerieschlosses. Dafür baute das Königsbrunner Unternehmen Stageco eine Sonderkonstruktion vor den Südterrassen in einen runden Brunnen. Die optische Einbindung war beeindruckend: Links und rechts von der Bühne führten geschwungene Steintreppen zu den illuminierten Schlossterrassen empor.

Für den Bau auf der zum Weltkulturerbe erklärten Parkanlage galten strikte Auflagen. Eine Herausforderung, die das Team von Stageco in der Niederlassung Berlin unter Projektleiter Michael Herbst erfolgreich meistern konnte. Exakte statische Berechnungen waren erforderlich, um die Last auf dem denkmalgeschützten Brunnen gleichmäßig zu verteilen. Für den Aufbau des Grids aus Meilenstein-Traversen mit einem untergehängtem transparenten Dach sowie zwei geschwungenen, ebenfalls transparent überdachten Seitenflächen mussten über 100 Tonnen Material über unbefestigte Wege des Parks vor Ort transportiert werden. Zwei Kräne halfen schließlich beim Aufbau der 15 x 19 Meter messenden Bühne.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wiederaufnahme: MADE IN GERMANIA lässt ab Sonntag die utopische Gemeinschaft wieder auferstehen

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Sonntag, den 21. Januar 2018 kehrt das Verbindungsprojekt MADE IN GERMANIA zurück in den Spielplan des Staatstheaters und auf die Bühne der...

Anoushka Shankar im neuen Dresdner Kulturpalast

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

In den Konzertsälen der Welt zu Hause, interpretiert Anoushka Shankar am 26. und 27. Januar 2018 das Zweite Sitarkonzert ihres Vaters erstmals...

"Augenblick Istanbul - Es war einmal"

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Istanbul, die einzige Stadt auf zwei Kontinenten, ist in jeder Hinsicht immer eine Brücke zwischen Europa und Asien gewesen. Sie war und ist...

Disclaimer