Sonntag, 17. Dezember 2017


Ice Cross-Event in München mit Stageco Business Partners

Königsbrunn, (lifePR) - Für das Mega Event "Red Bull Crashed Ice" am 15. Januar im Olympiapark München lieferte Stageco Business Partners diverse Gerüst- und Sonderkonstruktionen. Bereits im vergangenen Jahr betreuten die Bühnenspezialisten die Sportveranstaltung, bei der die noch recht junge Wintersportdisziplin "Ice Cross Downhill" im Mittelpunkt steht. Für die diesjährige Ausgabe setzte Stageco Business Partners Singletower-Systeme, Gerüstsonderbauten von LayerAR, eine Prolyte-Bühne sowie diverse Lichtmastkonstruktionen ein. In diesem Jahr wurden bei dem Event eine Verbreiterung der Sportanlage sowie eine Erweiterung der Piste um zusätzliche Hindernisse vorgenommen. Die Verantwortung für die Gesamtproduktion lag bei der Agentur saturn production aus Berlin.

Die besondere Herausforderung bei der Ausstattung des Events war der riesige logistische Aufwand im öffentlichen Bereich des Olympiaparks, was ein besonderes Sicherheitskonzept notwendig machte. Hinzu kamen der Aufbau der Anlage unter winterlichen Witterungsbedingungen sowie die Berücksichtigung der vielen verschiedenen Gewerke-Schnittstellen.

Seit dem ersten Rennen in Schweden im Jahr 2000 hat sich das Downhill-Rennen zu einer populären Wintersportdisziplin entwickelt, die weltweit ausgetragen wird und zehntausende Menschen in die Zuschauerränge lockt. Dem Ice Cross am ähnlichsten ist wahrscheinlich das Ski Cross. In dieser Disziplin fahren je vier Skifahrer gleichzeitig auf einem mit Sprüngen, Wellen und Kurven auf Schnee gebauten Kurs, wobei die schnellsten zwei Athleten sich für die nächste Runde qualifizieren. Anstatt mit Skiern unterwegs zu sein, begeben sich die Akteure beim Ice Cross allerdings mit Schlittschuhen auf die Piste. Während Körperkontakt offiziell verboten ist, spielen sich aufgrund der hohen Geschwindigkeiten und kurvenreichen Strecken oft spektakuläre Szenen ab.

Stageco Deutschland GmbH

Stageco Business Partners plant und realisiert weltweit aufsehenerregende, budgetgerechte Lösungen in der Eventarchitektur. "Stageco" steht für die Verbundenheit beziehungsweise Verbindung mit der gesamten Stageco Gruppe. Die sichert dem Auftraggeber den Zugang zu Europas größtem Materialpool dieser Art und damit zu budgetschonenden Angeboten. "Business" macht die Ausrichtung klar: Das Team ist fokussiert auf die Anforderungen von Agentur- und Industrie-Kunden, erfüllt deren spezielle Anforderungen an Kommunikation, Beratung und Flexibilität. "Partners" bedeutet einerseits, dass ein leistungsfähiges Team aus Fachleuten unterschiedlichster Disziplinen daran arbeitet, Kunden und Marken oder deren Kunden optimal zu präsentieren. Andererseits steht es für die Kompetenz, bei Bedarf auch andere Dienstleister zu integrieren und die Zusammenarbeit zwischen den Gewerken zu koordinieren. Stageco Business Partners ist organisatorisch eine Spezialabteilung von Stageco Deutschland mit Sitz in Berlin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hackerangriff mit möglicher politischer Intention auf Berliner Kunst-Startup

, Kunst & Kultur, Collasta GmbH

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12/13.12.2017) hat ein von der Koreanischen Halbinsel ausgehender Hackerangriff auf das Berliner Kunst-Startup...

Sonderausstellung "ECHTZEIT. Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017"

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

. ECHTZEIT Zwischen Millisekunde und Authentizität Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017 16.12.2017-11.3.2018 Das Dresdner Zentrum der...

"Sublimation - Mind, Matter, Concept in Art after Modernism": Internationale Konferenz

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

In Kooperation mit dem Philosophischen Seminar und der Abteilung Kunstgeschichte (JGU Mainz) findet am Samstag, 16/12 der letzte Tag der Konferenz...

Disclaimer