Ansprache an der Berliner Siegessäule

Stageco lieferte Bühnenkonstruktion für Besuch von Barack Obama

(lifePR) ( Königsbrunn, )
Am 24. Juli trat Barack Obama, US-Präsidentschaftsbewerber der Demokraten, bei seinem Berlin-Besuch an der Siegessäule auf. Dort hielt Obama die mit Spannung erwartete Ansprache vor mehr als 200.000 Menschen. Stageco Deutschland bereitete dem charismatischen Politiker dafür die Bühne. Im Auftrag der Mediapool GmbH hat der Bühnenbauspezialist das Equipment geliefert und aufgebaut.

Nach einer kurzen Planungsphase von nur drei Tagen hat das Stageco-Team eine Layher-Allround-Bühne mit Laufsteg und einem 6 x 4 Meter großen Prolyte-Dach aufgebaut. Darüber hinaus installierte die 20-köpfige Crew in einer Zehn-Stunden-Schicht sechs Delaytürme, zwei Pressetribünen, und Fotografenpodeste. Während der Aufbau wegen einer Bombendrohung unterbrochen werden musste, gelang der Nachtabbau innerhalb von sechs Stunden. Weitere Beteiligte des Projektes waren Hands und Scaffer von WE GmbH und JaPo GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.