Montag, 22. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63210

Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt!

(lifePR) (Hamburg, ) Proben für Ich will Spaß! - Das Musical mit den Hits der Neuen Deutschen Welle haben begonnen - 23-köpfiges Ensemble im Essener Colosseum Theater vorgestellt - Deutschland- Premiere am 5. Oktober

Der Satz aus dem kultigen NDW-Hit von Geier Sturzflug ist ab sofort Programm im Colosseum Theater Essen. Die Proben für Ich will Spaß! - Das Musical, der zweiten Eigenproduktion der Stage Entertainment, haben am Montag begonnen. An sechs Tagen in der Woche wird gesungen, gespielt und getanzt. Nach einer viermonatigen Casting-Phase wurden heute die 23 Darsteller der Presse vorgestellt. In den acht Hauptrollen: Romina Langenhan, Michael Eisenburger, Claudia Stangl, Cusch Jung, Sonja Herrmann, Leila Vallio, Heiko Wolff und Michael Ernst. Ein elfwöchiger Kreativprozess liegt vor Ensemble und Musikern bis zur großen Deutschlandpremiere am 5. Oktober.

77 Tage hat das Kreativteam um Regisseurin Carline Brouwer Zeit, um ein völlig neues Musical auf die Bühne zu bringen. Von ihrer Besetzung zeigt sich die Regisseurin begeistert: "Ich bin sehr stolz, dass wir jede Rolle mit unseren Herzensfavoriten besetzen konnten. Das Musical lebt neben den Hits der Neuen Deutschen Welle von den starken Charakteren, die eine unglaublich lustige und bewegende Geschichte zum Leben erwecken. Jede einzelne Figur ist einzigartig und bringt viel Humor und Leidenschaft auf die Bühne." Dass trotz der anstrengenden Probenzeit die Freude an der großen Aufgabe nicht abhanden kommt ist sich Carline Brouwer sicher: "Wir werden viel Spaß haben bei den Proben, so viel steht fest."

Ich will Spaß! - Das Musical ist eine Achterbahn der Gefühle. Eine Geschichte über Familie, Rebellion und wahre Liebe: aufregend und witzig, leise und nachdenklich, launisch und wild. Die Charaktere bewegt, was unsere Gesellschaft in den 80er Jahren geprägt hat und heute noch beschäftigt:

Friedensaktivismus, Generationskonflikte, veränderte Rollen von Mann und Frau. Die Suche nach der großen Liebe und dem eigenen Platz im Leben. Jeder will seine Träume verwirklichen, unabhängig sein
- und Spaß haben. Rund 20 der beliebtesten Songs der Neuen Deutschen Welle führen die Charaktere durch die Geschichte - und den Zuschauer durch seine Erinnerungen an eine wilde Zeit. "Ich will Spaß" von Markus, "Nur geträumt", "Leuchtturm" und "99 Luftballons" von Nena, "Da, da, da" von Trio, "Hohe Berge" von Frl. Menke, "Sternenhimmel" von Hubert Kah, "Codo" von DÖF und "Ich will, was mir gefällt" von UKW sind nur einige der großen Hits aus der Show.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Justizia - ist die personifizierte Gerechtigkeit

, Kunst & Kultur, ASMETEC GmbH

Asmetec Art liefert das komplette Programm der aktuellen Kollektion von Angeles Anglada. Die Figuren aus dem Themenbereich Arbeitswelt gehören...

Steinzeit-Olympiade vom 25.-28. Mai im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Vom 25. bis 28. Mai findet im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee die diesjährige Steinzeit-Olympiade statt. An 7 Stationen treten Familien...

Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule - Martin Mosebach liest im Kesselhaus

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

. Martin Mosebach — Mogador Rowohlt Verlag, Berlin 2016 Dienstag, 30. Mai 2017 um 20 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Disclaimer