Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664543

Stadtwerke Schweinfurt erfolgreich zertifiziert

Schweinfurt, (lifePR) - Die Stadtwerken Schweinfurt setzen voll und ganz auf Sicherheit – das belegt jetzt die erneute erfolgreiche Zertifizierung im Rahmen des Technischen Sicherheitsmanagement (TSM). So erfüllt das Unternehmen alle vom DVGW, AGFW beziehungsweise FNN gestellten Sicherheitsanforderungen an seine Strom-, Erdgas-, Trinkwasser und Fernwärmenetze.

„Im Rahmen der Zertifizierung wurde die bestehende Aufbau- und Ablauforganisation systematisch untersucht und optimiert“, erklärt der Bereichsleiter Technik Andreas Göb. „Die Zertifizierung ist für uns eine Bestätigung, dass wir bei den Stadtwerken Schweinfurt täglich qualitativ hochwertige Arbeit leisten.“

So wurden neben der Organisation des Unternehmens auch die Qualifikation des technischen Personals, die technische Ausstattung und die Bereiche Planung, Bau, Betrieb, Instandhaltung sowie die Auswahl von Dienstleistern und das Störungsmanagement überprüft. Die Stadtwerke wurden also komplett unter die Lupe genommen und hatten alle erforderlichen Dokumente, Betriebshandbücher, Arbeitsanweisungen und Schulungspläne vorzuhalten und natürlich auch in der Praxis zu leben.

Neben der Auswertung eines Kriterienkatalogs, waren die sachkundigen Experten im Rahmen der Prüfung auch bei den Stadtwerken vor Ort und haben die technischen Anlagen sowie die Arbeitsabläufe erfolgreich begutachtet.

Nach der Zertifizierung in den Jahren 2006 und 2012 können die Stadtwerke damit einen erneuten Erfolg für sich verbuchen: „Wir freuen uns, dass damit offiziell nachgewiesen ist, dass wir die technischen, wirtschaftlichen und personellen Voraussetzungen mitbringen, um eine sichere sowie effiziente Energieversorgung sicherzustellen“, so Geschäftsführer Thomas Kästner. Neben dem Stadtgebiet Schweinfurt sind die Stadtwerke auch für Teile der Netze in Dittelbrunn, Gochsheim, Hambach, Mainberg, Niederwerrn, Schonungen, Sennfeld und Weyer zuständig, für die diese Zertifizierungen ebenfalls gelten.

Die Unternehmensprüfung durch die TSM-Zertifizierung steht in fünf Jahren erneut an. In rund zwei Jahren müssen sich die Stadtwerke einer standardmäßigen Zwischenprüfung stellen, in der nachgehalten wird, ob die Voraussetzungen für die Auszeichnung nach wie vor erfüllt sind. Die hohe Qualität des technischen Betriebs wird bei den Stadtwerken Schweinfurt also fortlaufend dokumentiert, was der hervorragenden Verfügbarkeit der Netze sowie der Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern dient.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eigenleistung: Helfer beim Bau eines Massivhauses richtig absichern

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Dank der nach wie vor historisch niedrigen Hypothekenzinsen „ist der Bau eines Massivhauses zu mietähnlichen Konditionen oder noch günstiger...

TÜV SÜD re-zertifiziert Neutor Galerie in Dinslaken

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD Advimo hat das Einkaufscenter Neutor Galerie in Dinslaken im September 2017 erfolgreich nach BREEAM DE Bestand re-zertifiziert und erneut...

Neuer Glanz für das Symbol der deutschen Einheit

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Die rund sieben Millionen Euro teure Sanierung der Befreiungshalle in Kelheim ist weitgehend abgeschlossen. Sie gehört zu den bekanntesten und...

Disclaimer