Photovoltaik zahlt sich aus: Stadtwerke spenden über 600 Euro an die Dellengartenschule Saarbrücken

(lifePR) ( Saarbrücken, )
Die Photovoltaikanlage der Stadtwerke Saarbrücken am Ludwigskreisel gewinnt seit gut sechs Jahren Energie aus der Sonne. In diesem Jahr kann sich die Dellengartenschule Saarbrücken über einen Spendenscheck freuen. Denn die Erlöse aus der Anlage haben die Stadtwerke der Schule und ihren Projekten versprochen.

Für 2015 konnte Franz-Josef Johann, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke, heute einen Scheck über 613 Euro an die Dellengartenschule Saarbrücken übergeben:

"Jeder von uns kann durch den verantwortungsbewussten Umgang mit Energie etwas zum Umwelt- und Ressourcenschutz beitragen. Für uns als Stadtwerke sind Energieeffizienz und Energieeinsparungen ein wichtiger Schlüssel hin zu einer umweltverträglichen Energieversorgung. Im Bereich der Photovoltaik engagieren wir uns seit vielen Jahren. Mit unserer Anlage am Ludwigskreisel tun wir gleich in zweifacher Weise etwas Positives, nämlich sauberen Strom produzieren und wichtige Projekte der Schule unterstützen, das freut uns sehr."

Schulleiterin Ulrike Hahn hat auch schon eine Idee, wo die Spendensumme sinnvoll investiert wird: "Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Spende, die wir im kommenden Schuljahr unter anderem für die Anschaffung neuer Yogamatten für die Yoga-AG und neuer Kinderbücher in anderen Sprachen für die Kinderbibliothek verwenden wollen."

Die Stadtwerke spenden nun schon im fünften Jahr die Erträge der Anlage am Ludwigskreisel an Schulen in Saarbrücken. Die Idee dazu entstand im Rahmen einer zurückliegenden Weihnachtsspendenaktion. Die Photovoltaikanlage selbst wurde 2010 fertiggestellt und verfügt über eine Leistung von 2,1 kWp. Pro Jahr werden somit ca. 1.800 kWh Strom in das Netz der Saarbrücker Stadtwerke gespeist. Indem die Sonnenstrahlung mittels Photovoltaikzellen direkt in elektrischen Strom umgewandelt wird, findet sich hier eine der attraktivsten Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energien. Die Stadtwerke investieren bereits seit 1988 in zukunftsweisende Photovoltaikprojekte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.