Montag, 22. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 667437

Stadtteilauto OS ruft zu Designwettbewerb auf

Attraktiver Preis: Ein Wochenende in Hamburg

Osnabrück, (lifePR) - Vor knapp drei Jahren hat die Stadtteilauto OS GmbH das flexible Carsharing flow>k neben dem stationären Carsharing stat>k in Osnabrück eingeführt. Knapp 30 VW Up’s fahren seitdem durch die Innenstadt und darüber hinaus umher und fallen mit ihrer auffälligen Beklebung auf. „Wir haben uns damals bewusst für eine Beklebung entschieden, die ins Auge fällt. Wenn die flow>ks am Straßenrand auf dem Parkstreifen stehen, sieht man sie schon von weitem“, so Werner Linnenbrink Geschäftsführer der Stadtteilauto OS GmbH. „Dennoch möchten wir den dreijährigen Geburtstag als Anlass nehmen, die Fahrzeuge im neuen Glanz erstrahlen zu lassen“, so Linnenbrink weiter.

Designwettbewerb

Gesucht: Eine kreative Idee, welche die VW Up’s noch auffälliger aber trotzdem elegant wirken lässt! Die Gestaltung sollte sich an das bestehende Layout richten, um in das Gesamtbild der Stadtteilauto GmbH zu passen. Zudem sollte die Umsetzung der Entwürfe mit einem geringen Aufwand umzusetzen sein.   „Mitmachen kann im Prinzip jeder. Das flexible Carsharing  soll auch zukünftig neue Fahrzeuge in der Flotte bekommen, daher möchten wir zum Geburtstag von flow>k einen coole, spritzige aber auch weniger aufwendige Variante wählen“, so Linnenbrink.  Auf den Gewinner wartet ein Wochenendtrip nach Hamburg für zwei Personen mit einem Stadtteilauto inkl. 2 Übernachtungen. Die Gestaltungsvorschläge in Form von Skizzen in jeglichem Format können bis zum 08. September im stadtteilauto Kundenbüro im Mobilitätszentrum am Neumarkt eingereicht oder per E-Mail an info@stadtteilauto.info geschickt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer