Dienstag, 23. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 665381

Fahrplanänderungen für die Heimat der Hüggelzwerge: Hasbergen

Erweiterung der Linie X493 bei der letzten Fahrt in Richtung Osnabrück

Osnabrück, (lifePR) - Am 03. August wechselt die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) den Fahrplan. Mit diesem Fahrplanwechsel wird bei der letzten Fahrt der Linie X493 Richtung Osnabrück der Fahrweg in Hasbergen erweitert. Nach der Abfahrt um 0:29 Uhr ab Haltestelle „Hüggelzwerge“ werden nun Montag-Freitag, Samstag und an Sonn-und Feiertagen zusätzlich die Bushaltestellen „Wasserturm/Bahnhof“, „Schulstraße“, „Nelkenstraße“, „Eickholt“, „Donnerknetter“ und „Wulfskotten“ angefahren. Ab Osnabrück wird mittags von Montag-Freitag die Abfahrt um 12:25 Uhr ab Hauptbahnhof mit der Abfahrt der Linie X492 um 12:35 Uhr ab Neumarkt aufgrund der Fahrgastinanspruchnahme zusammen gelegt.

Bussteigbezeichnungen an der Haltestelle Hasbergen, Zentrum

Die beiden Abfahrtspositionen der Haltestelle „Hasbergen, Zentrum“ erhalten die Bezeichnung „Bussteig 1“ und „Bussteig 2“. Mit dieser ergänzenden Information wird die Orientierung für die Abfahrten der verschiedenen Buslinien verbessert. „Wie schon mehrfach erörtert, handelt es sich bei den Fahrplänen des ÖPNV um ein „atmendes System“, das ständigen Überprüfungen unterliegt und stets optimiert wird. Wir stehen regelmäßig  mit der VOS in Kontakt und geben auch gerne Anregungen der Hasbergerinnen und Hasberger weiter. Wir freuen uns, dass die VOS diesen Anregungen in vielen Fällen gerne Rechnung trägt“, führt Holger Elixmann, Bürgermeister der Gemeinde Hasbergen begleitend aus.

Mehr Informationen dazu finden Sie im Internet unter www.vos.info.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer