Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139855

Stadtwerke rechnen mit Störungen des Busverkehrs am Wochenende

Vorhersagen kündigen heftige Schneefälle an - Notfahrplan möglich

(lifePR) (Münster, ) Die Stadtwerke stellen sich wegen der für das Wochenende vorausgesagten heftigen Schneefälle auf gravierende Störungen des Linienverkehrs in Münster ein. Damit ist unter Umständen im Verlaufe des Samstags zu rechnen.

Notfahrplan über Hauptverkehrsstraßen

Bei starken Verkehrsbehinderungen werden im Rahmen eines Notfahrplans die Verbindungen über die großen Ein- und Ausfahrtstraßen in die Stadtteile so lange wie möglich aufrecht gehalten. Nebenstraßen und Wohngebiete würden in dem Fall nicht mehr angefahren, ebenso die Stadtteile Sprakel und Amelsbüren. Diese sind jedoch per Bahn angebunden.

Vor allem späte Rückfahrten nicht gewährleistet

Die Stadtwerke weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Busverkehr bei extremer Wetterlage eventuell komplett eingestellt werden muss. Hier geht die Sicherheit von Fahrgästen und Personal vor. Insbesondere spätere Rückfahrten per Nachtbus können am Samstag dann nicht gewährleistet werden. Gleiches gilt für die Taxibusbestellungen.

Informationen im Internet

Unter www.stadtwerke-muenster.de liefert die elektronische Fahrplanauskunft aktuelle Hinweise. Diesen Service gibt es für unterwegs per Mobiltelefon unter http://mobil.stadtwerke-muenster.de Wer sich vorab informieren möchte, welche Straßen im Notfahrplan vorrangig befahren werden, findet außerdem im Internet der Stadtwerke eine grafische Linienübersicht.

Auch die Schlaue Nummer für Bus & Bahn 01803.504030 (9 Ct./Min. im dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) wird mit aktuellen Infos zu Münsters Busverkehr versorgt. Allerdings gilt: Obwohl diese NRW-weite Servicenummer personell aufgestockt wird, kann es hier zu Überlastungen wegen zu vieler Anrufe kommen. Ob und welche Fahrten durchgeführt werden, lässt sich an den elektronischen Fahrgastinformationssystemen ablesen, mit denen viele Haltestellen ausgestattet sind.

Für den Fall, dass Fahrten wetterbedingt nicht oder nur eingeschränkt durchgeführt werden können, bitten die Stadtwerke alle Fahrgäste um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Service Center: Modernes Ambiente und kürzere Wartezeiten

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Egal ob Plaketten für die Hauptuntersuchung, Schadenbegutachtung oder Fahrzeugänderungen, in den TÜV SÜD Servicecentern (TSC) erhalten Autobesitzer...

Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Fans des legendären Land Rover Defender müssen noch ein paar Jahre warten, bis der Nachfolger des von 1948 bis Anfang 2016 gebauten Geländewagens...

Rapper McFitti liebt Radfahren und Golf GTI

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der in Berlin lebende deutsche Rapper McFitti liebt im Verkehr die langsame und schnelle Fortbewegung gleichermaßen. In seinem Berliner Kiez...

Disclaimer