Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133372

SWM: Ökostrom, Energieeinsparung und Erdgasfahrzeuge im Fokus

Heim+Handwerk 2009

(lifePR) (München, ) Ideen für Weihnachtsgeschenke und für ein schönes Heim - das bietet die Verbrauchermesse "Heim+ Handwerk", die von Mittwoch, 25. bis Sonntag, 29. November, in der Neuen Messe München stattfindet. Rund 900 Aussteller präsentieren Angebote rund um Bauen, Einrichten und Wohnen. Als Münchens kommunales Unternehmen, das mit seinen Produkten und Dienstleistungen maßgeblich zur Lebens- und Wohnqualität beiträgt, sind natürlich auch die SWM dort vertreten.

An ihrem Messestand in der Halle B2, Stand 329/430, beantworten SWM Fachleute täglich von 10 bis 20 Uhr (am Sonntag bis 18 Uhr) Fragen rund um Energie und Trinkwasser. Schwerpunktthemen am Stand sind die SWM Ausbauoffensive Erneuerbare Energien, Energie-Einsparung und Erdgas als Kraftstoff.

100 % Ökostrom:
Die SWM Ausbauoffensive Erneuerbare Energien

München soll die erste deutsche Großstadt werden, in der bis 2015 alle Privathaushalte und bis 2025 zusätzlich alle Unternehmen zu 100 Prozent mit Ökostrom aus eigenen Anlagen versorgt werden könnten. Doch wie sieht sie konkret aus, Münchens grüne Zukunft? Welche Energiequellen sollen dazu beitragen, dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen? Was verbindet die Münchner mit der steifen Brise auf der Nordsee und mit der gleißenden Sonne über Andalusien? Diese und weitere Fragen beantworten die SWM auf ihrem Messestand.

Immer im Blick: Energie sparen

Die umweltfreundlichste Energie ist die, die gar nicht erst verbraucht wird. Deshalb setzen die SWM auf eine umfassende Information ihrer Kunden: mit Broschüren, Angeboten im Internet (www.swm.de/energieberatung) sowie der Energieberatung in der SWM Zentrale und im Bauzentrum München. Auch auf ihrem Messestand bieten sie einen Überblick über die besten Energie-Spartipps. SWM Mitarbeiter geben persönlich ihre Erfahrungen aus jahrelanger Energie-Sparberatung zur effizienten Nutzung von Strom und Wärme weiter.

Auto fahren und Geld sparen mit M-Erdgas

Die SWM fördern Autobesitzer, die auf Erdgas umsteigen. Zudem bauen sie ihr Erdgastankstellennetz immer weiter aus. Schon heute gibt es in München insgesamt neun Erdgas- Tankmöglichkeiten, davon sieben der SWM. Anhand eines Fahrzeugs am SWM Stand können sich die Besucher über die Vorteile des Erdgasantriebs informieren. M-Erdgas ist der günstigere Sprit - etwa halb so teuer wie Super oder Diesel. M-Erdgas verbrennt sauberer und belastet die Umwelt weniger. Als Vorreiter in Sachen Umwelt- und Ressourcenschutz mischen die SWM dem "Sprit Erdgas" teilweise regenerativ erzeugtes Biogas bei und werten den ökologisch und ökonomisch überzeugenden Kraftstoff so noch weiter auf.

M-Wasserbar sorgt für Erfrischung

Auch wer sich auf der Heim+Handwerk nur eine kleine Verschnaufpause gönnen will, ist am SWM Stand herzlich willkommen. Neben den Informationen gibt es an der M-Wasserbar für jeden Besucher kostenlos ein Glas quellfrisches Münchner Trinkwasser.

Mit der MVG zur Messe

Die Messe Heim+Handwerk erreicht man am bequemsten mit der U-Bahnlinie U2, "Messestadt West" bzw. "Messestadt Ost".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kleiner Solarpark in Lauterbach-Heblos

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die Dillenburger 7x7energie GmbH kann jetzt zeitnah mit dem Bau eines neuen Solarparks in Lauterbach-Heblos beginnen. Die Freiflächenanlage mit...

Chancen für regionale Produkte - Diskussionsrunde mit Politikern zur Landpartie-Eröffnung im Havelland

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Die Brandenburger Landpartie ist ein Fest für die ganze Fami l ie, zu der jedes Jahr rund 100.000 Besucher kommen. Doch die Landwirte möchten...

"Wir müssen zeigen, was möglich ist!"

, Energie & Umwelt, Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V

Am vergangenen Freitag trafen auf Einladung von Naturkost-Großhändler BODAN und dem Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. Logistik-Entwickler-...

Disclaimer