Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68329

Cosimawellenbad und Michaelibad werden zum Forum der Kunst

(lifePR) (München, ) Die Eingangshallen der M-Bäder sind immer wieder beliebte Ausstellungsräume für Künstler. Im Oktober finden zwei Ausstellungen gleichzeitig statt.

Cosimawellenbad

Silke Vahlpahl kreiert spektakuläre Bilder mit kräftigen Acrylfarben, Strukturpaste und Facettenlack. Sie malt ihre Bilder rein intuitiv, je nach Stimmung und Inspiration. Öffentliche Vernissage ist am Samstag, 4. Oktober, ab 13 Uhr. Die Künstlerin steht den Besuchern der Ausstellung dann jeden Samstag von 13 Uhr bis 16 Uhr zur Verfügung.

Die Bilder sind ab sofort bis einschließlich Freitag, 31.10.2008, täglich während der Öffnungszeiten von 7.30 bis 23 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

(Cosimawellenbad: Cosimastraße 5; U4, "Arabellapark"; MetroBus 59, StadtBus 154, 184, 185, 189, "Cosimapark")

Michaelibad

Im Michaelibad stellt Annelie Flören ihre Bilder (Öl auf Leinwand) aus. Sie hat sich mit Motiven bekannter Maler sowie mit eigenen Blumenkreationen befasst. Seit dem Jahr 2000 ist sie Mitglied einer Malgruppe in München, unter der Leitung der Künstlerin Beate Passow. Sie hat ihre Bilder schon des Öfteren in verschiedenen Ausstellungen gezeigt, so z.B. permanent bei der Firma Philip Morris in München.

Die Bilder sind ab sofort bis einschließlich Freitag, 31.10.2008, täglich während der Öffnungszeiten von 7.30 bis 23 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

(Michaelibad: U5, StadtBus 195, 199 "Michaelibad")

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

lturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Lesung im Christophsbad: Schülerroman über Flüchtlingsschicksale

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Anhand von Einzelschicksalen beschreibt der Schülerroman „Und plötzlich war es still …“ den Exodus der Christen, Jesiden und Muslime aus Syrien...

Disclaimer