Stadtwerke machen Weihnachtswünsche wahr

Christkindltram

(lifePR) ( Augsburg, )
Für drei Kinder gingen schon vor Weihnachten ihre Wünsche in Erfüllung. Sie hatten ihre Wunschzettel in die Box in der Christkindl-Tram der Stadtwerke geworfen. Das Stadtwerke-Christkind hat ihre Wunschzettel aus 200 anderen gezogen. Kurz vor Weihnachten wurden ihnen ihre Wünsche von den Stadtwerken erfüllt und die Geschenke übergeben: Die einjährige Revekka Kotsopoulou bekam ein Schaukelpferd, Benjamin Reiß (6) ein Lego-Raumschiff und Adrian Frosch (11) einen Chemie-Laborkasten.

Mit der Christkindltram haben die Stadtwerke in diesem Jahr eine Tradition wieder belebt. Während der Adventszeit war die geschmückte Straßenbahn auf unterschiedlichen Linien unterwegs. An den Adventssamstagen haben verschiedene Musikgruppen adventliche Lieder gespielt und immer wieder ist auch ein Nikolaus mitgefahren, der kleine Geschenke an die jungen Fahrgäste verteilt hat. Immer mit dabei war auch die Wunschbox, in die Kinder ihre Weihnachtswünsche einwerfen konnten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.