Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543652

Stadtwerke informieren weiter in den Stadtteilen

Energie-Fusion / Veranstaltungen in Pfersee und der Firnhaberau

(lifePR) (Augsburg, ) Unter dem Motto "Gemeinsame Energie - Starke Stadtwerke - Sichere Arbeitsplätze" wollen die Stadtwerke Augsburg über die angestrebte Fusion ihrer Energiesparte mit erdgas schwaben und den Bürgerentscheid am 12. Juli mit den Bürgern in den Stadtteilen ins Gespräch kommen. Bei Veranstaltungen in Pfersee am Montag, 22. Juni und in der Firnhaberau am Mittwoch, 24. Juni informieren Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Kurt Gribl sowie die beiden Geschäftsführer Dr. Walter Casazza und Klaus-Peter Dietmayer die Bürger über das Thema. Sie stellen die Situation der Stadtwerke in Zeiten des Wettbewerbs und der Energiewende dar, erläutern die Gründe, die eine Fusion aus Sicht des Unternehmens und seiner Mitarbeiter notwendig machen und wollen mit den Bürgern darüber ins Gespräch kommen.

Die Info-Veranstaltung in Pfersee findet statt am Montag, 22. Juni 2015, ab 19:00 Uhr, im Pfarrsaal Herz Jesu, Franz-Kobinger-Straße 2, 86157 Augsburg.

Die Info-Veranstaltung für die Firnhaberau und die Hammerschiede beginnt am Mittwoch, 24. Juni 2015, um 19:00 Uhr, in der Gaststätte Der neue Hubertushof, Hubertusplatz 2, 86159 Augsburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weltweit 92 neue Wasserstoff-Tankstellen im Jahr 2016

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

92 neue Wasserstoff-Tankstellen wurden 2016 weltweit eröffnet – so viele wie nie zuvor. Inklusive der vier Anfang 2017 eröffneten Tankstellen...

Gemeinsam stark im Artenschutz

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) ist Mitglied der Naturschutzinitiativ­e e.V. geworden. Die GRD wurde vor über 25 Jahren...

GGEW-SYMPOSIUM: DIE ZUKUNFT DER ENERGIEWIRTSCHAFT

, Energie & Umwelt, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

Ein Elektroauto, ein Roboter, eine Multimedia-Reise ins Jahr 2027 sowie Ausblicke und innovative Visionen – beim GGEW-Symposium am 17. Februar...

Disclaimer