Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664783

Kundencenter wird umgebaut - Fahrkarten und Abos weiterhin am Kö erhältlich

swa erweitern ihr Angebot am Königsplatz

Augsburg, (lifePR) - Die Stadtwerke Augsburg (swa) schaffen in ihrem Kundencenter am Königsplatz mehr Platz für Kunden und erweitern ihr Angebot. Am Samstag, 29. Juli wird für den notwendigen Umbau das Kundencenter für vier Monate bis zum 30. November geschlossen. Abos und Fahrscheine sind weiterhin erhältlich. Das Sozialticket wird in dieser Zeit nur im swa Kundencenter am Hohen Weg ausgestellt und dort kann auch das erhöhte Beförderungsentgelt von Schwarzfahrer bar bezahlt werden.

„Vor allem zum Monatswechsel wurden die räumlichen Verhältnisse immer beengter“, so swa-Sprecher Jürgen Fergg. Zwar ist der neue Königsplatz erst vor viereinhalb Jahren eröffnet worden, die deutliche Zunahme an Fahrgästen und Einwohnern in der Stadt haben jedoch gezeigt, dass die zunächst ausreichend konzipierten Räumlichkeiten zu klein wurden. „Die Stadt wächst und wir wachsen mit“, so Fergg. Und die swa wollen am Kö Informationen und Beratung für alle Bereiche der Stadtwerke an einem zentralen Ort im Herzen der Stadt bieten: Energie; Wasser, Mobilität und Telekommunikation. „Das macht es für alle einfacher und spart Wege.“

Am 29. Juli werden das swa Kundencenter und ab 1. August der Asia-Imbiss und das Zeitschriftengeschäft für den Umbau vorübergehend geschlossen. Die beiden Geschäfte werden an der Südspitze des Dreiecks einziehen, in den Bereich der ehemaligen „Schwarzen Kiste“ und voraussichtlich am 1. September wiedereröffnen. In die freiwerdenden Flächen am Nordschenkel wird das swa-Kundencenter erweitert. Insgesamt werden die Umbauarbeiten bis Ende November dauern. Die Wiedereröffnung des Kundencenters ist für 1. Dezember vor dem ersten Adventswochenende vorgesehen.

Währen der Umbauphase können alle Abos wie gewohnt an einem Infopoint im Bereich des Kundencenters am Kö beantragt werden. Fahrkarten und Zeitkarten sind an den Automaten erhältlich. swa Mitarbeiter sind am Kö an den Bahnsteigen vor Ort, um beim Ticketkauf an den Fahrscheinautomaten zu helfen und Fragen zu beantworten. Außerdem können Fahrscheine in vielen Partnergeschäften in der Stadt gekauft werden. Und die swa weisen ausdrücklich auf den Ticketkauf über die swa Fahrinfo App oder online hin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer