Dr. Claus Gebhardt als Vizepräsident des BDEW bestätigt

(lifePR) ( Augsburg, )
Der Geschäftführer der Stadtwerke Augsburg (swa), Dr. Claus Gebhardt, ist für weitere zwei Jahre als Vizepräsident des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) gewählt worden. Gebhardt (63), der das Ehrenamt seit 2008 inne hat, ist einer von vier Vizepräsidenten, die aus der Mitte des BDEW-Vorstandes berufen worden sind. Die Vorstandswahlen fanden im Rahmen der turnusmäßigen Mitgliederversammlung am 28. Juni in Berlin statt. Der BDEW vertritt als Dachverband über 1.800 Unternehmen der Energie- und Wasserversorgung in Deutschland.

Dr. Claus Gebhardt ist seit 2000 Geschäftführer der Stadtwerke Augsburg. Bis Juni 2011 war er Vorsitzender des Verbands der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft (VBEW) und wurde im vergangenen Jahr als Experte der Energiewirtschaft von Justizministerin Beate Merk in die Bayerische Verbraucherkommission berufen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.