Änderungen im Nahverkehr wegen Fronleichnams-Prozession

ÖPNV am Donnerstag, 20. Juni

(lifePR) ( Augsburg, )
Wegen der Fronleichnams-Prozession am Donnerstag, 20. Juni kommt es in der Augsburger Innenstadt zwischen 8:30 Uhr und 11:45 Uhr zu Beeinträchtigungen im Nahverkehr. Bei gutem Wetter findet die Prozession statt und geht vom Dom, Hoher Weg über die Karolinenstraße und die Maximilianstraße zu St. Ulrich. Deshalb können die Linien 1, 2 und 32 nicht über „Dom/Stadtwerke“, „Rathausplatz“, „Moritzplatz“ und „Ulrichsplatz“ verkehren.

Deshalb wird die Straßenbahnlinie 1 in dieser Zeit geteilt und fährt zwischen Lechhausen und Pilgerhausstraße sowie zwischen Göggingen und Königsplatz.

Die Linie 2 wird während der Prozession zwischen Königsplatz und Wertachbrücke über die Strecke der Linie 4 geleitet.

Die Busse der Linie 32 fahren zwischen Hauptbahnhof und Zoo über Königsplatz, Theodor-Heuss-Platz und Rotes Tor.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.