Teams der Münchner Stadtmeisterschaft im Junioren-Hallenfußball stehen fest

Über 1.200 Kinder und Jugendliche spielen vier Tage lang um die Pokale der Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse München

(lifePR) ( München, )
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Christine Strobl spielen 1.200 Kinder und Jugendliche aus 40 Vereinen vom 4. bis 8. Januar 2012 in der Gebrüder-Apfelbeck-Halle in München-Milbertshofen um die Pokale der Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse München. Der Bayerische Fußballverband hat nun die jeweils besten Mannschaften aus den Punktrunden der Vereine ausgewählt. 87 Teams, darunter auch sieben Mädchenmannschaften, gehen im Januar bei der Münchner Stadtmeisterschaft an den Start. Die Teilnehmer zwischen 6 und 18 Jahren spielen vor rund 5.000 Besuchern, die ihre Favoriten unterstützen.

"Mit unserem Engagement für diese Jugendmeisterschaften fördern wir Teamgeist und Fairness bei der Münchner Jugend. Außerdem unterstützen wir damit die Vereinsarbeit der Münchner Fußballvereine, die einen erheblichen Beitrag zur Integration leisten. Hier entstehen soziale Kontakte und Freundschaften, die auch die Bildung eines gesunden Selbstwertgefühls unterstützen", so Harald Strötgen, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München.

Die Stadtsparkasse München und die von ihr gegründete Kinder- und Jugendstiftung fördern das Turnier bereits seit 1989 mit insgesamt rund 340.000 Euro. Seit über zehn Jahren unterstützt die Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse München die Stadtmeisterschaft jährlich mit circa 20.000 Euro - so auch wieder im Januar 2012.

"Ich freue mich, dass auch dieses Jahr das Interesse am Turnier so groß ist. Rund 87 Mannschaften werden bei der 27. Auflage des Turniers ihre sieben Stadtmeister suchen", erklärt Florian Weißmann, Kreisjugendleiter des Bayerischen Fußballverbandes. "Ich bin mir sicher, dass die Kinder und Jugendlichen auch dieses Mal wieder hochmotiviert in das Turnier gehen und wir wieder eine qualitativ hochwertige Stadtmeisterschaft erleben", so Weißmann.

Das Programm mit den teilnehmenden Mannschaften ist im Internet abrufbar unter:www.sskm.de/presse
Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie im Internet unter: www.sskm.de/gut
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.