Ralf Fleischer ist neuer Bezirksobmann des oberbayerischen Sparkassenbezirksverbands

Ruhestand des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt machte teilweise Nachwahlen für den Vorstand des oberbayerischen Bezirksverbands erforderlich

(lifePR) ( München, )
Mit dem Wechsel des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt Dieter Seehofer in den Ruhestand wurde auch die Nachbesetzung seiner Funktion als Bezirksobmann des Sparkassenbezirksverbands Oberbayern erforderlich. 21 unabhängige Sparkassen und deren kommunale Träger bilden einen der sieben bayerischen Bezirksverbände und unterstützen den Sparkassenverband Bayern im jeweiligen Regierungsbezirk. Der Bezirksobmann ist der Sprecher der Sparkassen aus dem jeweiligen Bezirk und zugleich Vertreter des Bezirksverbandsvorsitzenden.

Zum 1. März 2017 wurde der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse München, Ralf Fleischer, in das Amt des Bezirksobmanns gewählt. Seine Vorstandskollegin Marlies Mirbeth war bislang Vertreterin des Bezirksobmanns. Um eine Doppelbesetzung beider Funktionen aus einem Haus zu vermeiden, wurde auch diese Position nachbesetzt: Dr. Stefan Bill, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Altötting, wurde zum Stellvertreter von Fleischer gewählt. Die kommunalen Vertreter blieben von diesen beiden Nachwahlen unberührt. Weitere Sparkassenvertreter im Bezirksverbandsvorstand sind der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Oberland Josef Koch als Schatzmeister und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, Alfons Maierthaler, in der Funktion als Schriftführer.

"Ich freue mich sehr für dieses entgegenbrachte Vertrauen", bedankt sich Fleischer auch im Namen seines Stellvertreters Dr. Bill. Der Sparkassenbezirksverband pflegt den Erfahrungsaustausch sowie die Meinungsbildung insbesondere in der Bezirksverbandsversammlung und in den Fachberatungen der Sparkassenvorstände. Er kann gegenüber dem Vorstand, dem Fachbeirat oder der Geschäftsstelle des Sparkassenverbandes Bayern Anträge stellen. Der Bezirksverband tagt normalerweise sechsmal im Jahr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.