Stadtmarketing Mannheim und Stadt starten Fotowettbewerb "Aktiv in Mannheim"

(lifePR) ( Mannheim, )
Im Rahmen des Neujahrsempfangs am Donnerstag, 6. Januar 2011 stellten Bürgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheußer und Stadtmarketing-Geschäftsführer Johann Wagner während eines Pressegespräches den großen Fotowettbewerb "Aktiv in Mannheim" vor. Daran können sich alle Bürgerinnen und Bürger sowie Mannheim-Unterstützer aus der ganzen Region beteiligen.

Im vergangenen Jahr erkämpfte sich Mannheim beim bundesweiten Städtewettbewerb "Mission Olympic" den Titel "Deutschlands aktivste Stadt". 152.000 Menschen waren auf den Beinen und errangen am Ende eine Rekordpunktzahl. Gabriele Warminski-Leitheußer, Bürgermeisterin für Jugend, Gesundheit und Sport: "Ich freue mich sehr darüber, mit welchem Elan und mit welcher Kreativität sich alle Beteiligten engagiert haben, um ihre Stadt positiv und vor allem sportlich zu präsentieren. Ohne die Unterstützung ihrer Bürgerinnen und Bürger wäre es für uns nicht möglich gewesen, den Titel 'Deutschlands aktivste Stadt' zu gewinnen."

Aufgrund des großen Engagements initiierte das Stadtmarketing Mannheim gemeinsam mit der Stadt jetzt den großen Fotowettbewerb "Aktiv in Mannheim". Bürgerinnen und Bürger sowie Mannheim-Fans können ab 1. Februar auf der eigens kreierten Homepage www.unsermannheim.de Fotos von sich bei ihrer sportlichen Lieblingsaktivität hochladen. Egal ob Fußball spielen, Bogenschießen, Klettern, Hürdenlauf oder Trampolinspringen - die Teilnehmer sollen zeigen, wie viel Freude sie an Sport und Bewegung haben. Das Foto muss in Mannheim entstanden sein und aus dem Jahr 2010 oder 2011 stammen.

Stadtmarketing-Geschäftsführer Johann Wagner: "Die Bürger sind die wichtigsten Botschafter unserer Stadt. Durch die Foto-Aktion wird der sportliche Ruf Mannheims in die Welt getragen. Wir wollen den Charakter der Mitmach-Stadt Mannheim stärker betonen." Das sieht auch Bürgermeisterin Warminski-Leitheußer so: "Mit der Kampagne 'Aktiv in Mannheim' können wir die Erfolgsgeschichte von Mission Olympic fortsetzen und einmal mehr beweisen, wie aktiv die Mannheimerinnen und Mannheimer sind."

Die Fotos für den Wettbewerb können bis 10. Mai auf der Homepage hochgeladen werden. Ab 15. Mai wird in einer Online-Abstimmung über die 100 besten Motive abgestimmt. Diese werden anschließend im Stadtgebiet plakatiert. Je 20 verschiedene Poster sollen bis Ende des Jahres über mehrere Wochen hinweg zu sehen sein.

Bei dem Wettbewerb sollen auch Sportvereine und Schulen verstärkt eingebunden werden. Bürgermeisterin Warminski-Leitheußer: "Vor allem der Sportkreis Mannheim e.V. war ein starker Partner beim 'Festival des Sports' und hat uns sehr unterstützt. Zusammen möchten wir nun die Kampagne 'Aktiv in Mannheim' in den zahlreichen Mannheimer Sportvereinen bekannt machen. Denn wo könnte man besser möglichst viele aktive Menschen zum Mitmachen animieren."

Als Gesicht der Kampagne präsentierte das Stadtmarketing das weltweit erfolgreiche Model Florentina Kuhl. Sie hofft viele andere zum Mitmachen zu bewegen: "Sport und Bewegung sind wichtig. Und wenn man sich dabei noch für die positive Außenwirkung seiner Stadt ins Zeug legt, ist das einfach wunderbar."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.