Mittwoch, 15. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688427

Polarmoos für Rentiere in Halle

Hyvää poro: Kuschelzeit auf Finnisch mit Rentieren

Halle/Saale, (lifePR) - Jedes Jahr zur Weihnachtsmarktzeit besucht der Finne Pekka Paaso aus Halles finnischer Partnerstadt Oulu die kleine Rentierherde im Tierpark „Am Goldberg“ (in Halles Osten). Als kulinarisches Geschenk für die fünf Rentiere bringt er zwei Kartons frisches Polarmoos „jäkälä“ von der finnischen Insel Hailouto (2.400 Kilometer von Halle entfernt) mit. Diesen Leckerbissen mögen die Tiere besonders. „Polarmoos oder Rentierflechte genannt wird den Huftieren das ganze Jahr angeboten, aber so frisch wie wir es gerade aus Finnland persönlich geliefert bekommen, ist es sonst nicht“, sagt Flora Noßmann, Betreuerin des Rentiergeheges der Paritätische PSW GmbH, und ist begeistert. Halles Rentiere können das ganze Jahr über besucht werden, im Tierpark der Paritätische PSW GmbH,  Zum Goldberg 20, 06118 Halle (Saale), direkt an der B 100 Richtung Halle (Montag bis Freitag von 7:00 bis 16:00 Uhr, am Wochenende von 9:00 bis 17:00 Uhr). 

Aber nicht nur das „jäkälä“ lockt Finni, Rudi, Sternchen, Flöckchen und Finni-Hannele an, vielleicht auch das Finnische von Pekka Paaso. Beruhigend redet er auf die Rene ein wie  „hyvää  poro (gutes Rentier). 2008 und 2009 brachte Paaso als Geschenk zur 40-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Halle und Oulu jeweils zwei Rentiere nach Halle.

Das Rentierpaar Finni und Rudi ist mittlerweile Halles Weihnachtsmarktbesucher gut bekannt. Als Seit 2010 grüßen die Comic-Rentiere mit jährlich wechselnden Motiven von den beliebten Weihnachtsmarkttassen. Sie sind die Paten für die Marketing-Kampagne der Stadt Halle (Saale) für ihren Weihnachtsmarkt.

Finnische Spezialitäten wie Flammlachs, Glögi (finnischer Glühwein aus Preiselbeersaft), finnische Lakritze oder finnisches Design und Handwerk können ganz authentisch im Finnischen Dorf „Arctic Village“ auf Halles Weihnachtsmarkt, am Fuße des Roten Turms, verkostet und gekauft werden. Der Händler Pekka Paaso organisiert das „Arctic Village“.           

Öffnungszeiten der Rentierfarm:

Zum Goldberg 20, 06118 Halle (Saale), Tel: 0345-5233 098
(direkt an der B 100, in Richtung Halle)
Mo. bis Fr.:   7.00 bis 16.00 Uhr
Sa. und So.: 9.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen:
Finni und Rudi auf Facebook: http://www.facebook.com/FinniundRudiausHalle

Rentier-Merchandise: Tourist-Information Halle (Saale) oder im Online-Shop
Marktplatz 13, 06108 Halle (Saale)
Tel.: 03 45-122 99 84, E-Mail: touristinfo@stadtmarketing-halle.de / web: www.halle-tourismus.de
Öffnungszeiten:
Mo.–Fr.: 9:00–18:00 Uhr / Sa.: 10:00 –15:00 Uhr / sonn- und feiertags geschlossen
So, 31.12.17: 10:00–14:00 Uhr / 1.–3.01.18: geschlossen aufgrund von Inventur

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ich wär' so gerne Millionär, dann wär' mein Urlaub legendär

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Sonne, Strand und Meer – das ist wohl die klassische Vorstellung von Urlaub. Auch in Deutschland gab es während der letzten Wochen ausreichend...

So könnt ihr durch gezieltes Fitnesstraining eure Potenz steigern!

, Freizeit & Hobby, Meyer & Meyer Fachverlag & Buchhandel GmbH

Die männliche Potenz unterliegt einem natürlichen Alterungsprozess. Dieser Abbau kann durch regelmäßiges Training verlangsamt werden. Ebenso...

Mein Pferd trägt Hufschuh

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Im schwäbischen Ostallgäu ist das „Cockpit“ und Zuhause von Bettina Lang, die einen gleichnamigen Webshop u.a. für Reitartikel führt, der anwenderfreundlich...

Disclaimer