Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684166

Aktion "Lokalfavorit" - Geheimtipps in Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück, (lifePR) - Alle Kunden des Stadtwerk Rheda-Wiedenbrück können ab sofort ihren Heimvorteil nutzen: Mit der Aktion „Lokalfavorit“ und der dazugehörigen Kundenkarte können sie kostenlos oder zu günstigen Preisen an exklusiven Aktionen teilnehmen.  Dazu gehören ein Kaffeeseminar bei „neue zeiten“, ein Fahrsicherheitstraining für Motorräder über LVM Berhorn, eine kostenlose Partie Minigolf in der Spielerei und Vorteilspreise bei Getränke Nickel.

Dafür müssen Kunden einfach die persönliche Kundenkarte unterschreiben, die vor kurzem im Briefkasten lag. Wer noch kein Kunde ist, die Vorteile aber trotzdem nutzen möchte, kann noch bis zum 31. Dezember zum Stadtwerk wechseln. Weitere Informationen gibt’s unter www.lokalfavorit.de.

Keine Preisänderung

Stadtwerk-Geschäftsführer Torsten Fischer hat weitere gute Nachrichten: „Auch im vierten Jahr gibt es bei unserem Ökostrom keine Preisänderung!“ Für Gaskunden garantiert er die Preisstabilität bis Ende 2019. Für Rückfragen und weitere Informationen sind die Mitarbeiterinnen im Kundenbüro unter Tel. 05242 40 48 49 50, per E-Mail an wir@stadtwerk-rw.de oder persönlich erreichbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die besten Autohäuser Deutschlands

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Die besten Autohandelsbetriebe Deutschlands stehen fest. Ganz oben im Ranking des Vertriebs-Awards 2018 steht Gruma Automobile aus dem sächsischen...

Teilhabe zu gestalten

, Medien & Kommunikation, Judit Nothdurft Consulting

In einem authentischen Imagefilm bietet die bayerische Behindertenbeauftrag­te Irmgard Badura Einblick in ihren vielseitigen Arbeitsalltag. Sie...

David gegen Goliath - lokale Service Provider versus globale Cloud-Anbieter?

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

In kaum einem Markt ist derzeit so viel Bewegung wie im Service Provider Business: Internationale Player drängen in den Markt, IT-Systemhäuser...

Disclaimer