Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543711

Premiere: Das "1. Altstadt-Sommerfest" - mit Tradition und Handwerk aus der Region

(lifePR) (Nordhausen, ) Zu einer Premiere laden am 11. Juli Handwerker und Gewerbetreibende aus Stadt und Region Nordhausen ein: zum 1. Nordhäuser Altstadt-Sommer-Fest. Organisatoren sind der "Verein Schrankenlos" sowie die Händler und Anlieger der Altstadt. Das Fest wird gefeiert zwischen der "Kurzen Meile" in der Barfüßer Straße bis hinunter zum "Südharzer Fachwerkzentrum" am Altendorf 48.

"Auf dem Fest stellen Händler, Künstler, Handwerker und Gewerbetreibende anhand von praktischen Bespielen und Mitmachangeboten ihr Gewerbe vor", sagte Ruth Hagene, Geschäftsinhaberin in der Altstadt und Mitorganisatorin. "Wir laden bei freiem Eintritt dazu herzlich ein. Natürlich sorgen die Altstadtgastwirtschaften für das leibliche Wohl. Auf der Bühne an der Altendorfer Stiege gibt es tagsüber Kleinkunst. Am Abend spielen mehrere Bands zum Beispiel 'Somnolenz', 'Pasch' und 'Pro-Art'. Auch das Parken ist geregelt. Bis 1.00 Uhr in der Nacht kann kostenlos das Parkhaus der 'Echten Nordhäuser Marktpassage' genutzt werden."

"Die Gewerke, die sich vorstellen, werden zugleich an die Namen Nordhäuser Straßen anknüpfen, zum Beispiel Weberstraße, Kutteltreppe oder Weinberg. Das Fest soll zugleich sichtbarer Ausdruck sein, dass die Altstadt mit Tradition und Bürgernähe wieder zum Herzen von Nordhausen werden soll."

"Den Startschuss für das Fest geben auf der Bühne an der Altendorfer Stiege um 10.30 Uhr der Marktvoigt des Mittelaltervereins und der Oberbürgermeister.

"Die Gäste sollten den Besuch des 'Altstadt-Sommerfestes' mit der parallel laufenden Aktion 'Kaufrausch' der ',Echten Nordhäuser Marktpassage' verbinden", sagte Frau Hagene.

Weitere Informationen zum "1. Altstadt-Sommerfest" gibt es unter http://www.altstadtsommer-ndh.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Balletto di Roma: Giselle

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Dienstag, 28. Februar und Mittwoch, 01. März lädt das Hessische Staatsballett mit dem Balletto di Roma abermals ein hochkarätiges, internationales...

Sonderführungen zum Weltgästeführertag am 18. und 19. Februar in Schwerin

, Kunst & Kultur, Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Zum Weltgästeführertag 2017 laden die Schweriner Gästeführer erneut Einheimische und Besucher zu ganz besonderen thematischen Rundgängen ein....

Disclaimer