Komfortable Marinas - vielseitiges Revier

Cuxhaven gilt als heimliche Hauptstadt der Hochseesegler

(lifePR) ( Cuxhaven, )
Segelkurse auf der Nordsee oder einen Abstecher zur Hochseeinsel Helgoland: Cuxhaven ist ein günstiger Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Törns in Richtung Norden. Und so manche Weltumsegelung hat in der Stadt am Weltschifffahrtsweg ihren Anfang genommen. Auch Trans-Ocean, der Verein zur Förderung des Hochseesegelns, ist in Cuxhaven beheimatet.

Das Revier rund um Cuxhaven ist vielseitig und nicht nur durch den regen Schiffsverkehr an der Elbmündung eine besondere Herausforderung für Segler. 20 Seemeilen von Cuxhaven entfernt liegt Helgoland, Deutschlands einzige Hochseeinsel, die auf einem Tagestörn bequem erreicht werden kann.

Seglern, die auf eigenem Kiel unterwegs sind, stehen im Nordseeheilbad Cuxhaven in mehreren Marinas Liegeplätze zur Verfügung. Direkt neben der Klappbrücke in der Nähe der "Alten Liebe" liegt die Marina Cuxhaven, eine Kombination aus Sportboothafen und Appartementanlage direkt im Zentrum. Weitere Möglichkeiten gibt es im modernen Yachthafen der Segler-Vereinigung Cuxhaven, gleich hinter der neuen Seebäderbrücke gelegen. Gastliegeplätze für Segel- und Motorboote findet man auch im tideabhängigen Hafen Altenbruch mit Sanitäranlagen, Strom- und Wasserversorgung.

Wer den Segelsport erlernen möchte, für den bietet die Sportschifferschule Cuxhaven Kurse zum Erwerb aller Segelscheine an. Für Kinder werden spezielle Segelkurse durchgeführt. Auch das Katamaran-Segeln ist im Nordseeheilbad Cuxhaven möglich. Zwischen dem Kurteil Sahlenburg und der Insel Neuwerk kann der Sport auf den schnellen Zweirumpf-Booten durchgeführt werden. Der Catamaran-Club-Cuxhaven hält hierzu spezielle Informationen bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.