lifePR
Pressemitteilung BoxID: 340968 (Stadt Cuxhaven)
  • Stadt Cuxhaven
  • Rathausplatz 1
  • 27472 Cuxhaven
  • https://www.cuxhaven.de
  • Ansprechpartner
  • Ina Jäkel
  • +49 (4721) 72060

Karikaturen-Ausstellung zum Thema "Fremdenfeindlichkeit"

(lifePR) (Cuxhaven, ) Von Samstag, den 1. September bis Samstag, den 6. Oktober zeigt die Stadtbibliothek Cuxhaven in Zusammenarbeit mit der UNO-Flüchtlingshilfe eine Ausstellung mit Karikaturen von Thomas Plaßmann zum Thema "Fremdenfeindlichkeit". Träger der Ausstellung ist der "Förderverein Cuxhaven e.V.", der diese Karikaturen im Rahmen des Projektes "Toleranz fördern - Kompetenz stärken" zeigt.

Die Ausstellung wird um 11 Uhr eröffnet von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Getsch; eine Einführung zum Thema gibt Reinhold Friedl, Leiter der UNO-Flüchtlingshilfe Nord.

Thomas Plaßmann wurde 1960 in Essen geboren und arbeitet seit 1987 als freischaffender Karikaturist. Täglich zeichnet er für die Frankfurter Rundschau, die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Neue Ruhr Zeitung. Für seine Arbeiten wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Seine wichtigsten Zeichnungen stellte er für diese Wanderausstellung der UNO-Flüchtlingshilfe zur Verfügung. Mit viel Biss und Humor zeigen die Zeichnungen wo der hehre Anspruch von Würde, Gleichberechtigung und Gerechtigkeit mit der Alltagswirklichkeit kollidiert. Die Karikaturen von Thomas Plaßmann provozieren ganz bewusst. Sie regen zum Nachdenken an, sich für ein friedliches Zusammenleben verschiedener Kulturen in Deutschland einzusetzen. Seit vielen Jahren touren die Bilder durch ganz Deutschland und haben zahlreiche Menschen berührt.