Das Seniorenbüro auf dem Wochenmarkt in Paffrath am 05. Juli

(lifePR) ( Bergisch Gladbach, )
Eine unkomplizierte Möglichkeit, mit den Fachberatern des städtischen Seniorenbüros in Kontakt zu treten, besteht während der Sommermonate auf den Wochenmärkten der Stadt. Am Donnerstag, 5. Juli, sind die Mitarbeiter 9.00 bis 12.00 Uhr wieder auf dem Markt im Stadtteil Paffrath anzutreffen.

Wie arbeitet das städtische Seniorenbüro, woran ist die seriöse Beratung zu erkennen?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Seniorenbüros bieten den Senioren/Innen, ihren Angehörigen und Pflegebedürftigen ausschließlich auf Anfrage Beratung an. Ganz oben auf der Wunschliste der Bürgerinnen und Bürger stehen Gespräche und Begleitung zu Fragen der Pflegeversicherung oder der altersgerechten Umgestaltung von Wohnraum. Oft werden auch Betroffene und Angehörige bei bestehenden Demenzerkrankungen beraten. Hauptanliegen ist es in jedem Fall, eine ambulante Versorgung in der häuslichen Umgebung so lange wie möglich sicher zu stellen und die dazu nötigen Helfer oder Dienstleister den individuellen Wünschen entsprechend auszuwählen.

Neben diesen Schwerpunkten gibt es weitere Themen, zu denen die Fachberater des städtischen Seniorenbüros befragt werden können, so zum Beispiel zu Patientenverfügung, Vollmachten, Hausnotruf oder Angelegenheiten bei Schwerbehinderung. Das Seniorenbüro gibt auch Tipps zur Freizeitgestaltung und Geselligkeit und organisiert in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat das gern besuchte Seniorenkino in Bergisch Gladbach und Bensberg.

Gleich um welches Thema es sich auch handelt: die Beratung und Begleitung des städtischen Seniorenbüros geschieht niemals unaufgefordert; sie ist immer neutral, unabhängig und für die Bürgerinnen und Bürger kostenfrei.

Wie nehme ich Kontakt zum Seniorenbüro auf?
Nicht nur auf dem Wochenmarkt sind die Fachberater der Stadt anzutreffen: Besuchen Sie das Seniorenbüro zu den Sprechzeiten oder verabreden Sie einen Termin zu einem ausführlichen Beratungsgespräch, bei Bedarf (und auf Anfrage) auch bei Ihnen zu Hause.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind für Sie erreichbar:
montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr
im Stadthaus Konrad-Adenauer-Platz 9, erste Etage, Zimmer 123 - 129 (über dem Bürgerbüro).

Die Telefonnummern der Ansprechpartner:
Martina Odenthal +49 (2202) 142421
Christiane Cichy-Betten +49 (2202) 142319
Christine Brandi +49 (2202) 142467
Alexander Grothe +49 (2202) 142493
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.