Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685605

Vorbeugen statt heilen: Das neue Kursangebot in Bad Wörishofen

Verlässlich.Gesund mit autogenem Training, Ernährungsseminaren oder progressiver Muskelrelaxation

Bad Wörishofen/München, (lifePR) - Medizinische Vorsorge und ein bewusster Lebensstil können zur Gesundheit bis ins hohe Alter beitragen. 2018 steht das Kneipp-Original Bad Wörishofen unter dem Motto Verlässlich.Gesund ganz im Zeichen der Prävention. Bei den sogenannten „Präventions-Kompaktkursen“ lernen die Besucher Wissenswertes mit praktischen Übungen über die richtige Ernährung, optimale Bewegungsabläufe oder regelmäßiges Entspannen. Viele dieser Kurse können von der Krankenkasse bezuschusst werden. Zusätzliche Anwendungen nach Sebastian Kneipp in den Unterkünften unterstützen das Angebot.

Die Präventions-Kompaktkurse in Bad Wörishofen geben wichtige Impulse, um seinen Alltag gesünder zu gestalten und Krankheiten vorzubeugen. Im Kurs Ernährung, die fit hält erfahren die Teilnehmer zum Beispiel, wie sie ihr optimales Gewicht erreichen und halten sowie sich so zu ernähren, dass der Körper mit seinen Muskeln, Bändern und Bindegeweben optimal versorgt wird. Im Ernährungsseminar Osteoporose lüften die Gesundheitsexperten das Geheimnis gesunder Knochen, um der Krankheit vorzubeugen. Dafür gibt es Profitipps vom Ess- und Trinktagebuch über Übungen für den Alltag bis hin zu Informationen über die Wirkung von Kalzium und Vitamin D.

Selbsthilfe durch Entspannung verspricht das autogene Training. Stress gilt als zunehmendes Gesundheitsrisiko. Die leicht erlernbare und sofort umsetzbare Entspannungstechnik fördert das Wohlbefinden. Durch die wissenschaftlich anerkannte Präventionsmethode entsteht das Gefühl von mehr Gelassenheit im Alltag mit langanhaltenden Erholungseffekten. Mehr Ruhe und Energie spüren Bewegungsfreunde auch beim Hatha Yoga durch die körperliche Aktivität und bewusste Atmung.

Die positive Wirkung der progressiven Muskelrelaxation (PMR) durch gezieltes Anspannen und Entspannen bestimmter Muskelgruppen und den daraus folgenden Stressabbau erfahren Gesundheitsbewusste in Bad Wörishofen ebenso wie den besten Schutz gegen Rückenschmerzen beim Kurs Rücken aktiv. Im Alltag werden Muskulatur und Bänder häufig zu wenig oder falsch beansprucht. Die Teilnehmer lernen Dehnungs- und Kräftigungsübungen für eine starke Muskulatur, die Rückenschmerzen keine Chance lässt.

Diese Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert und kosten zwischen 95 und 140 Euro. Die Teilnahme am Programm wird deshalb nach § 20 Sozialgesetzbuch mit bis zu 75 Euro pro Kurs von den Krankenkassen bezuschusst. Die Zertifizierungen, die nur bei Erfüllung strenger Qualitätskriterien wie Kursleiterqualifikation, Räumlichkeiten, Teilnehmerzahl oder Stundenanzahl erteilt werden, gelten drei Jahre lang. Zudem unterstützen viele Krankenkassen Gesundheitskurse für ihre Mitglieder im Rahmen von Bonusprogrammen. Außerdem bezuschussen viele Arbeitgeber im Zuge der betrieblichen Gesundheitsförderung solche Kurse.

Neben diesen zertifizierten Kursen bietet Bad Wörishofen im kommenden Jahr noch viele weitere Angebote. So nehmen Interessierte beispielsweise bei Lebensstil im Wandel den Einfluss ihres Lebensstils auf die Gesundheit unter die Lupe und erhalten einen persönlichen Ernährungsplan. Zusätzlich können sich Gäste bei der Osteoporosegymnastik und beim Medical Nordic Walking sportlich betätigen.

Besucher melden sich für die Präventions-Kompaktkurse bei der Gäste-Information im Kurhaus Bad Wörishofen unter +49 (0) 8247 9933-55 oder -56 oder per E-Mail an info@bad-woerishofen.de an. Der Kurs „Rücken aktiv“ findet beispielsweise von 26. Februar bis 1. März 2018 und von 14. bis 17. Mai 2018 statt. Vier Einheiten à 90 Minuten kosten 95 Euro. Die Gäste buchen die Unterkunft separat hinzu. Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie hier.

Nähere Informationen zu den Angeboten im Kneipp-Original Bad Wörishofen unter www.bad-woerishofen.de oder bei der Gäste-Information telefonisch unter +49-(0)-8247-9933-55. News und Bilder auch auf Facebook und im Bad Wörishofen Blog.

Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

Bad Wörishofen gilt als Geburtsort der weltbekannten Naturheilmethode nach Pfarrer Sebastian Kneipp, der hier lebte und wirkte. Die moderne Kneipp-Kur basiert noch heute auf den fünf Elementen "Ernährung, Wasser, Innere Ordnung, Bewegung & Kräuter" und verbindet jahrhundertealte Tradition mit innovativen Therapieansätzen wie etwa beim IGM-Campus Lebensstilprogramm oder dem "Gesund Gärtnern" bei Führungen durch historische Heilkräutergärten. Nur 70 Kilometer westlich von München gelegen ist das "Kneipp-Original" im Allgäu Rückzugsort für Wellnessreisende sowie Menschen, die ihre Gesundheit und ihren Lebensstil aktiv und nachhaltig verbessern möchten. Betreut von über 90 Fachärzten nutzen Gesundheitsreisende das Kneipp-Angebot zur Prävention und Rehabilitation von Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Nervenleiden, Stoffwechselstörungen sowie rheumatischen und degenerativen Leiden. Beim Spaziergang auf den Barfuß- und Waldwanderwegen oder durch den Kurpark mit Rosen- und Heilkräuter-, Duft- und Aromagarten spüren Gäste die Natur des Allgäus. Ein kurzer Halt an den über 22 Wassertret- und Armbadebecken in und um den Ort belebt und bringt den Kreislauf in Schwung. Aktivurlauber entspannen bei Rad- und E-Bike-Touren, einer Runde Golf oder tropischem Bade- und Saunagenuss in der THERME Bad Wörishofen. Der Kur- und Tourismusbetrieb unterstützt die touristische Entwicklung Bad Wörishofens mit innovativen Pauschalen unter www.bad-woerishofen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ICE AESTHETIC enters the UK – Medizinische Kryolipolyse in London

, Gesundheit & Medizin, ICE AESTHETIC GmbH

Nicht nur in Deutschland erfreut sich die innovative Behandlungsmethode der Kryolipolyse wachsender Beliebtheit. Im Vereinigten Königreich ist...

Kinder-Orthopädie: Kinder sind KEINE kleinen Erwachsenen

, Gesundheit & Medizin, NewsWork AG

Wenn Erwachsene zum Orthopäden gehen, sind meist Schmerzen, Gelenk- oder Rückenprobleme die Ursache. Kommen Kinder zum Orthopäden sind die Auslöser...

Allogene Stammzelltransplantation bei bestimmten Lymphomen: Nutzen unklar

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Das Non-Hodgkin-Lymphom ist eine bestimmte Form von Lymphdrüsenkrebs, also eine Erkrankung des blutbildenden Systems. Sie tritt selten auf und...

Disclaimer