lifePR
Pressemitteilung BoxID: 415027 (Stadt Bad Salzuflen)
  • Stadt Bad Salzuflen
  • Rudolph-Brandes-Allee 19
  • 32105 Bad Salzuflen
  • http://www.Bad-Salzuflen.de
  • Ansprechpartner
  • Peggy Gajewi
  • +49 (5222) 9521-69

Ehrenamtliche Naturschützer können Fördergelder erhalten

(lifePR) (Bad Salzuflen, ) Auch in Bad Salzuflen leisten jedes Jahr eine Vielzahl eine Vielzahl von Vereinen, Institutionen und Einzelpersonen einen unermüdlichen Einsatz zum Erhalt der Artenvielfalt und der damit verbundenen Lebensräume. Die Arbeit der ehrenamtlichen Naturschützer umfasst beispielsweise die Pflege von Obstbäumen durch Erhaltungs- und Verjüngungsschnitte, Pflege und Neuanlage von landschaftsprägenden Heckenzügen in der freien Landschaft, die Wiederbegründung von Streuobstwiesen und extensiven Grünlandflächen, Bau und Anbringen von Nistkästen sowie die Anlage von Amphibiengewässern.

Oft opfern die Ehrenamtlichen nicht nur ihre Freizeit hierfür, sondern investieren auch Gelder in Naturschutz und Landschaftspflege. Um diese wertvolle Arbeit zu unterstützen, fördert der Kreis Lippe solche Maßnahmen finanziell. Alle ehrenamtlichen Naturschützer sind daher aufgerufen, entsprechende Anträge zur Förderung von landschaftspflegerischen Maßnahmen bei der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Lippe zu stellen.

Das Antragsformular und weitere Infos gibt es bei den zuständigen Mitarbeitern im Kreishaus Anke Rabe, Tel. 05231/62-6191 oder Thomas Cleve, Tel. 05231/62-628.