Welt-Aids-Tag 2010 am 1. Dezember

(lifePR) ( Augsburg, )
Zum diesjährigen Welt-Aids-Tag am Mittwoch, 1. Dezember, bietet das Gesundheitsamt von 8 Uhr bis 16 Uhr eine kostenlose und anonyme Sprechstunde für Beratung und HIV-Antikörpertest an. Das Ergebnis liegt nach 7 bis 10 Tagen vor. In dringenden Einzelfällen kann gegen eine Gebühr von 25 Euro parallel zum Labortest ein Antikörper-Schnelltest durchgeführt werden. Es wird darauf hingewiesen dass beide Tests nach Antikörpern suchen und daher die letzten drei Monate nicht sicher abgeklärt werden können.

Im vergangenen Jahr wurden 1356 anonyme HIV-Antikörpertests mit entsprechender Beratung durchgeführt. Dabei wurden drei neue HIV-Infektionen entdeckt. Die Zahl der in Deutschland neu diagnostizierten HIV-Infektionen lag in den letzten Jahren bei etwa 3000 im Jahr. Unbeachtet des Fortschritts in der Behandlung von AIDS bleibt die Vermeidung einer HIV-Infektion nach wie vor das beste Mittel zur Bekämpfung der HIV-Infektion, die zu der sehr schweren AIDS-Erkrankung führen kann.

In diesem Jahr wurde zum Welt-Aids-Tag von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) die Kampagne "Positiv zusammen leben - aber sicher!" gestartet. Einer der wichtigen Bestandteile der HIV-Prävention ist der aufgeklärte und vorurteilsfreie Umgang mit Betroffenen. Dies kann unter anderem durch eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema AIDS im Rahmen der Beratung und der Testdurchführung erreicht werden.

Kontakt:
Beratungsstelle für sexuell übertragbare Krankheiten,
AIDS-Beratung, HIV-Antikörpertest, Gesundheitsamt:
Dr. Gita Kejzlar-Lisy, Karmelitengasse 11, Flachbau EG,
Zimmer 11, Telefon: 0821 324 2057 Sprechzeiten (offene Sprechstunde ohne Termin):
Montag: 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Dienstag: 14 Uhr bis16 Uhr
Donnerstag: 14 Uhr bis 16 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr bis11.30 Uhr
und nach Vereinbarung.
E-Mail: aids.gesundneitsamt@augsburg.de

Für Rückfragen steht zur Verfügung: Gesundheitsamt, Dr. Gita Kejzlar-Lisy Telefon: 0821 / 324 2057
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.