Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64802

Terminverlegung von Marlene Jaschkes Auftritt vom 10. September auf den 14. Oktober!

Stade, (lifePR) - Da die Ulknudel Marlene Jaschke leider erkrankt ist, muss der für Mittwoch, 10. September, im Stadeum geplante Auftritt auf Dienstag, 14. Oktober, um 19.45 Uhr verschoben werden. Die Komödiantin bittet um Verständnis und freut sich schon auf den neuen Termin. Bereits erworbene Karten für die Wiederholungstournee "Verflixt nochmal!" behalten ihre Gültigkeit. Wer am Dienstag, 14. Oktober, verhindert ist, kann seine Karten zurückgeben. Der Betrag wird erstattet.

Wer die beliebte Plaudertasche Marlene Jaschke nicht verpassen möchte, sollte sich nun für den Ersatztermin schnell seine Karten sichern, da insgesamt nur noch rund 200 Tickets zu haben sind.

Marlene Jaschke stellt sich und anderen in ihrer Show schier unlösbare Fragen. Wie alt kann ein Wellensittich werden, vorausgesetzt die Versorgung und häusliche Pflege stimmen? Hat sich Freundin Hannelore wieder beruhigt? Waren etwa die Wechseljahre Schuld daran, dass sie in letzter Zeit so kompliziert wurde? Und was ist eigentlich mit dem begehrenswerten Arbeitskollegen Herrn Tramstedt - brennt in Marlene immer noch das Feuer der Leidenschaft für ihn? Wie weit wird sie gehen, um ihn für sich zu gewinnen? Oder gibt sie etwa auf?

Verflixt noch mal! Der Name ist Programm. Auch zum 20. Bühnenjubiläum bleibt sich Marlene treu. "Äußerlich hat sie sich nicht verändert", verrät die Jutta Wübbe, die hinter und in Marlene steckt. Also bleibt es beim roten Kopftuch, dem korrekt geschnittenen Originalkostüm in Beige und dem lieb gewonnenen biederen Image. "Doch innerlich hat sich Marlene tüchtig weiterentwickelt. Was mir im Leben geschieht, geschieht auch ihr", meint Wübbe.

Karten für die Vollblutkomödiantin gibt es für 15,80 / 19,10 / 23,50 / 26,80 und 30,10 Euro im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen STADEUM-Vorverkaufsstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fade into You - A Series of Film Screenings

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Während die aktuelle Ausstellung nach verschiedensten Möglichkeiten zu verschwinden sucht, widmet sich Fade into You einem Transportmittel, das...

Erfolgsproduktion für die Ohren

, Kunst & Kultur, Feiyr

Was die erfolgreiche Heidelberger Autorin Juliane Sophie Kayser auch anfasst, es wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für Augen und Ohren....

Jugendliche zwischen Leistungsdruck und Sinnsuche

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Das Junge Theater in der BOXX begibt sich auf neues Terrain. Mit "Running" von Anna Konjetzky und Christina Kettering wird erstmals ein Tanztheaterstück...

Disclaimer