Stadeum startet zum Holk-Fest große Schaufensteraktion in Stades Innenstadt

(lifePR) ( Stade, )
Der Countdown läuft. In gut drei Wochen beginnt das vom Stadeum organisierte Holk-Fest. Dunkelrote Fahnen, Banner und Plakate weisen schon jetzt auf das zweiwöchige Sommer-Festival hin. Nun lädt das Stadeum wieder sämtliche Geschäfte ein, sich an einer großen Schaufensteraktion zu beteiligen.

Interessierte können sich bis Freitag, 1. August, telefonisch unter 04141/409116 an das Stadeum wenden und entsprechendes Dekorations-Material anfordern. Als Dankschön bekommen die teilnehmenden Firmen zwei Karten für die Open-Air-Veranstaltung "Italienische Nächte" am Mittwoch, 27. August, um 19.45 Uhr in der Festung Grauerort.

Wer Lust hat, seine Schaufenster im Stile einer Holk-Fest-Veranstaltung zu dekorieren, erhält vom Stadeum kostenlos Plakate, Flyer, Holk-Münzen, Papierfähnchen, Stickpins, Streichholzschachteln und anderes Material. Der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Das Musical "Cabaret", das am Dienstag, 26. August, in der Festung Grauerort zu sehen sein wird, lässt sich sicherlich ganz hervorragend in einem Schaufenster inszenieren, ebenso wie das Konzert der Jungen Philharmonie Elbe-Weser (16. August), die Lesung "Wilhelm Busch und seine Folgen" mit Hellmuth Karasek (17. August) , das Konzert "Cinema und Comedy" mit Starviolinist Gidon Kremer (20. August) , das Figurentheater "Der Fischer und seine Frau" (24. August), die szenische Lesung mit Dieter Hildebrandt und Roger Willemsen (29. August) oder das Konzert von und mit Gustav Peter Wöhler (30. August).

Im vergangenen Jahr haben sich unter anderem folgende Firmen an der Aktion beteiligt: Café Heiderich, EWE tel, Hertie, Tee in Stade, Glasbläserei Christian Bernschein, Mühlenkamp, Ramada Hotel Stade, Marciniak Frischebäcker, "Junge Mode", Autohaus Spreckelsen, Café im Goebenhaus, Köhlmann Schlafkultur, Hörinsel und das Musikhaus Magunia. Diese und weitere Teilnehmer sind auch in diesem Jahr herzlich willkommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.