Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157008

Jugendkonzert "Unwetter-Sturm-Gewitter"

Montag, 26. April 2010, 11.45 Uhr, Stadeum, Stade

(lifePR) (Stade, ) Stürmisch geht es beim nächsten Jugendkonzert am Montag, 26. April, um 11.45 Uhr im Stadeum zu. Das Göttinger Symphonie Orchester macht den jungen Menschen die klassische Musik mit vielen energiegeladenen Stücken schmackhaft, und zwar unter der Leitung des Dirigenten Volker Schmidt-Gertenbach.

Der Titel "Unwetter-Sturm-Gewitter" ist Programm. Das Orchester macht einen Streifzug durch drei Jahrhunderte und präsentiert fantastische Werke, die allesamt mit dem Wetter zusammenhängen. Dazu gehört unter anderem Vivaldis "Sommer" aus den berühmten "Vier Jahreszeiten" oder auch Tschaikowskys Ouvertüre "Der Sturm".

Entsprechende Hintergrundinformationen und die ein oder andere Anekdote über Werk und Komponist verrät Thomas Scholz in seiner lockeren und jugendgerechten Moderation.

Das Jugendkonzert findet mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Stade statt. Tickets gibt es zum Preis von 4,85 Euro telefonisch unter 04141/409140, im In-ternet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

26. Februar 14 Uhr in der Galerie, Birkenried: Pete Gavin, Blues-Veteran aus London

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Vor rund 50 Jahren hat Pete Gavin seinen Job als Physiker geschmissen, um sich ganz der Musik zu widmen. Ein harter Schnitt, harte und entbehrungsreiche...

Extra SOUNDKITCHEN

, Musik, Staatstheater Darmstadt

Am Sonntag, 19. Februar präsentieren die Besidos und das SOUNDKITCHEN Orchestra den dritten Gang: Die Darmstädter Band serviert gemeinsam mit...

Der Berliner Gitarrist Guido Saremba besucht seine Heimatstadt und bringt ein kleines Meisterwerk mit

, Musik, GALERIE KRISTINE HAMANN

Um sein Debütalbum „Primal Canvas“ erstmals öffentlich vorzustellen, hat Guido Saremba seinen Heimatort Wismar gewählt. Einigen mag der Gitarrist...

Disclaimer