Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150327

"Bus Stop" - Musical der Kreisjugendmusikschule

Donnerstag, 24. Juni 2010, 15.00 und 19.45 Uhr, Stadeum

Stade, (lifePR) - Alles einsteigen! Ein vollbesetzter Reisebus hat eine Panne mitten im Nirgendwo. Keine Tankstelle, kein Handyempfang, nur unwegsame Natur, soweit das Auge reicht. Die Nerven der Reisegäste liegen blank und dann verschwindet auch noch ein Kind. Wie es doch noch zu einem Happy End kommt, zeigt das 38-köpfige Musicalensemble der Kreisjugendmusikschule Stade unter der Leitung von Simone Bülow am Donnerstag, 24. Juni, um 15 Uhr und 19.45 Uhr im Stadeum. Der Vorverkauf hat soeben begonnen.

Das seit vier Jahren bestehende vielgelobte Jugend-Ensemble auf Profiniveau be-geistert mit großartigen Stimmen und einer mitreißenden Show sein Publikum, und zwar erstmals auf der großen Bühne im Stadeum. Tickets gibt es zum Preis von 6,60 / 7,70 / 9,90 / 12,10 / 14,85 Euro unter Tel. 04141/409140, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DGB und Familienministerium fordern gleiche Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben für Frauen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesfrauenminister­in Dr. Katarina Barley sagte auf einer DGB-Fachtagung am Donnerstag in Berlin: „Noch immer verdienen Frauen fast ein Viertel...

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Schweigen brechen für einen Weg aus der Gewalt!

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Jahr für Jahr erinnert der weltweite Aktionstag am 25. November an das hohe Ausmaß von Gewalt gegen Frauen. Ein Tabuthema nach wie vor auch in...

Notinsel: Der Auslöser für das Projekt war der Fall Peggy

, Familie & Kind, Stiftung Hänsel+Gretel / Notinsel

Als die 9-jährige Peggy Knobloch vor 16 Jahren vermisst wurde, war die Verunsicherung der Menschen in Deutschland sehr groß. Eltern hatten große...

Disclaimer