Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134561

Umjubelter Erfolg für Gershwin-Musical an der Staatsoperette Dresden

Dresden, (lifePR) - Mit Ovationen und rhythmischen Klatschen wurde an der Staatsoperette Dresden am Freitag die europäische Erstaufführung von George Gershwins Musical "Pardon My English" gefeiert. Die bislang kaum gespielte Satire im Gangstermilieu überzeugte in Holger Hauers temporeicher Inszenierung voller Parodie, Slapstick und einem Schuss Absurdität. Chefdirigent Ernst Theis erweckte die Partitur, zu der Standards wie "Lorelei" und "My Cousin from Milwaukee" gehören, swingend und jazzig-bissig zu neuem Leben. Das Ensemble, zu dem auch Musicalstar Ann Madrella gehört, wurde für diese Wiederentdeckung umjubelt.

Die nächsten Vorstellungstermine:

28./29 November 2009, 9./10. Dezember 2009,
14./15. Januar 2010, 27./28. März 2010, 18./19. Mai 2010

Karten unter (0351) 207 99 99
www.staatsoperette-dresden.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kultugewächshaus Birkenried: Langes Musikwochenende 20.-22. Oktober

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

20.Oktober 20 Uhr: Blue Dust, Italien, Bluegrass Sie waren 2016 die Abräumer beim 08. Internationalen Birkenried Bluegrass Festival, das Quintett...

Neue Seminare der SOMM-AKADEMIE im November und Dezember 2017 - praxisorientierte, topaktuelle Weiterbildung für die Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Die SOMM-AKADEMIE bietet zum Herbst neue Seminare für die MI-Branche an. Erstmalig werden die Seminare, die inhaltlich auch den Musikfachhandel...

Strauss-Wochenende an der Oper Leipzig

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig widmet dem umfangreichen Schaffen des Komponisten Richard Strauss am 14. und 15. Oktober 2017 erneut ein Themenwochenende. Neben...

Disclaimer