Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 782790

Staatsoper Unter den Linden - Stiftung Oper in Berlin Unter den Linden 7 10117 Berlin, Deutschland http://www.staatsoper-berlin.de
Ansprechpartner:in Frau Victoria Dietrich +49 30 20354481
Logo der Firma Staatsoper Unter den Linden - Stiftung Oper in Berlin
Staatsoper Unter den Linden - Stiftung Oper in Berlin

Thomas Guggeis zum Staatskapellmeister der Staatsoper Unter den Linden ernannt

(lifePR) (Berlin, )
Nach der gestrigen Vorstellung von Verdis LA TRAVIATA wurde Dirigent Thomas Guggeis zum Staatskapellmeister der Staatsoper Unter den Linden ab der kommenden Spielzeit ernannt. Dies gab Intendant Matthias Schulz im Namen der gesamten Leitung sowie des Orchestervorstands der Staatskapelle Berlin nach dem Abschlussapplaus vor ausverkauftem Haus feierlich bekannt:

»Thomas Guggeis ist unserem Haus seit 2016 verbunden und wir freuen uns sehr, ihn heute offiziell zum Staatskapellmeister ab der Saison 2020/21 zu ernennen. Er hat nicht nur 2018 die große Chance der kurzfristigen Übernahme des Dirigats der Neuproduktion von SALOME äußerst souverän und mit großem Erfolg genutzt, sondern auch bereits davor und danach sehr wertvolle Arbeit als musikalischer Assistent von Daniel Barenboim geleistet. Thomas Guggeis ist ein Dirigent der jüngeren Generation, der sich intensiv mit Oper beschäftigt und ein ausgeprägtes Gespür für den komplexen Apparat Musiktheater beweist. Mit einem breiten Repertoire von u.a. Verdi, Strauss, Mozart bis hin zu Janáček konnte man Thomas Guggeis bereits an der Berliner Staatsoper erleben. Die Leitung sowie die Staatskapelle Berlin freuen sich darauf, die Zusammenarbeit künftig auszubauen und ihn für eine substantielle Anzahl von Vorstellungen pro Spielzeit zu verpflichten.«

»Ich bin überglücklich und hochgeehrt, durch die Verleihung dieses Titels in Zukunft noch intensiver mit diesem einzigartigen Orchester zusammenarbeiten zu dürfen. In den letzten zwei Jahren habe ich mit der Staatskapelle Berlin in über 30 Vorstellungen und vier Konzerten einen unverwechselbaren Klang bei größter stilistischer Vielfalt, höchste Flexibilität und musikalische Eigenständigkeit und - am Wichtigsten - brennende Hingabe an das gemeinsame Musizieren erlebt. Diesen Weg nun weiterzugehen - darauf freue ich mich ungemein und ich danke der Staatskapelle Berlin, der Staatsoper Unter den Linden und insbesondere Daniel Barenboim für das mir entgegengebrachte Vertrauen«, so Thomas Guggeis.

Seit der Spielzeit 2018/19 ist Thomas Guggeis Kapellmeister am Staatstheater Stuttgart. Von 2016 bis 2018 war er als Assistent von Daniel Barenboim an der Staatsoper Unter den Linden engagiert und dirigierte seitdem zahlreiche Vorstellungen, u. a. DER FREISCHÜTZ, HÄNSEL UND GRETEL, DIE ZAUBERFLÖTE und KATJA KABANOWA. Im März 2018 übernahm Thomas Guggeis kurzfristig statt Christoph von Dohnányi die musikalische Leitung der Neuproduktion SALOME an der Staatsoper Unter den Linden und feierte damit einen großen Erfolg beim Publikum und in der Presse. Zuvor leitete er Opernvorstellungen am Badischen Staatstheater Karlsruhe und an der Kammeroper München und assistierte wiederholt bei den Salzburger Festspielen, zuletzt 2017 für die Neuproduktion von Aribert Reimanns »Lear«. Im sinfonischen Bereich arbeitete er mit Klangkörpern wie dem WDR Sinfonieorchester, den Münchner Symphonikern, dem Orchestra Sinfonica di Milano »Giuseppe Verdi« und dem Münchner Kammerorchester zusammen. In der aktuellen Spielzeit wird Thomas Guggeis darüber hinaus das Klimakonzert des Orchesters des Wandels am 13. Juni in der Arena der Gärten der Welt dirigieren sowie die Wiederaufnahme von Richard Wagners DER FLIEGENDE HOLLÄNDER in der Regie von Philipp Stölzl (ab 18. Juni).

Die Staatsoper Unter den Linden dankt ihren Hauptpartnern BMW und der Hilti Foundation.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.