Mit dem "Hofmusicus" durch Schloss Weikersheim

(lifePR) ( Stuttgart, )
Der Hofkapellmeister selbst führt durchs Schloss! Bei einem Rundgang mit dem "Hofmusicus" aus der Zeit von Graf Wolfgang II. von Hohenlohe hören die Gäste am 13. Juli um 20 Uhr Begebenheiten aus seinem Leben am Hof von Weikersheim - und auch ein paar Kostproben seiner Musik.

Eine außergewöhnliche Gelegenheit: Am 13. Juli um 20 Uhr sind Gäste eingeladen, den "Hofmusicus" Erasmus Widmann aus dem Jahr 1600 auf einem Rundgang durch Schloss Weikersheim zu begleiten. Der berühmte Musiker, gekleidet in ein Kostüm seiner Zeit, erzählt Geschichten und Anekdoten: von seiner Arbeit am Grafenhof, von seinen großen musikalischen Erfolgen - und von seinen Scherereien mit dem Grafensohn, der die Arbeit des Musikers nicht mehr zu schätzen wusste. Dabei führt er auch durch Bereiche, die für Gäste ansonsten nicht zugänglich sind Zwischendurch hört man Kostproben seiner Kompositionen: ein Besuch in einer der Glanzzeiten von Schloss Weikersheim!

Vom "Orgelwerck" zum Wachtelfang.

Hofkapellmeister Erasmus Widmann erzählt von Musikerglück und "saurer Oxenarbeit"

Sonderführung im historischen Kostüm in Schloss Weikersheim
Referent: Peter Keßler
Freitag, 13. Juli 2012, 20.00 Uhr

Für die Sonderführung mit begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 07934.992950. Das Programm mit allen Sonderführungen in Schloss Weikersheim erhält man an der Schlosskasse, im Internet unter www.schloesser-und-gaerten.de, über das Info-Telefon der Staatlichen Schlösser und Gärten (07251.74-2770) oder per E-Mail über prospektservice@staatsanzeiger.de. Der Versand der Prospekte ist kostenlos.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.