Kammermagd Barbara und die deutsch-italienische Fürstenhochzeit Sonderführung in Schloss Urach

(lifePR) ( Stuttgart, )
Am 21. November steht wieder eines der Besucher-"Highlights" unter den Uracher Schlossführungen auf dem Programm: der beliebte Rundgang mit der "Kammermagd Barbara". Im historischen Kostüm berichtet sie vom größten Uracher Fest, von der legendären Grafenhochzeit des Jahres 1474 - auf gut Schwäbisch.

Bis heute ist es unvergessen: das große Fest in Schloss Urach. Der Anlass war die Heirat zwischen dem württembergischen Herzog Eberhard im Bart und der vornehmen Italienerin Barbara Gonzaga im Jahre 1474. Es sollte die größte Feierlichkeit werden, die die Stadt je sah - dementsprechend mussten natürlich immense Vorbereitungen getroffen werden. Welcher Aufwand dafür betrieben wurde und welche Geschichten und Anekdoten bis heute überliefert sind, davon berichtet die "Kammermagd Barbara" mit Witz und Charme und im breiten Schwäbisch am Sonntag, 21. November, um 15.30 Uhr.

Kammermagd Barbara führt auf Schwäbisch ins Jahr 1474
Sonderführung im historischen Kostüm in Schloss Urach
Referentin: Johanna Kugele oder Susanne Längle
Sonntag, 21. November 2010, 15.30 Uhr
Preise für Sonderführungen: Erwachsene 7 €, Ermäßigte 3,50 €, Familienkarte 17,50 €

Für die Sonderführung mit begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich (unter Tel. 0 71 25 / 15 84 90). Wer am 21. November keine Zeit hat: Die Sonderführung findet zum letzten Mal am 5. Dezember statt. Das gesamte Programm aller Sonderführungen in Schloss Urach erhält man an der Schlosskasse, im Internet unter www.schloss-urach.de oder im kostenlosen Versand beim Buch- und Prospektservice der Staatlichen Schlösser und Gärten beim Staatsanzeiger-Verlag (Telefon 07 11/6 66 01-44, prospektservice@staatsanzeiger.de).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.