Großformatig: Neu erschienener Band zur Geschichte und Kunstgeschichte von Salem

Kloster und Schloss Salem

(lifePR) ( Stuttgart, )
"Neun Jahrhunderte lebendige Tradition. Kloster und Schloss Salem", dies ist der Titel einer Publikation über die einstige freie Reichsabtei der Zisterzienser. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg als Herausgeber haben namhafte Autoren versammelt, um die faszinierende Kunst-, Kultur- und Baugeschichte bildreich aufbereiten zu lassen.

GROSSES ERBE AUS NEUN JAHRHUNDERTEN

Das Buch füllt eine Lücke: Noch nie wurde die Geschichte, Bau- und Kunstgeschichte von Salem so vollständig aufgearbeitet: von der Gründung durch die Zisterzienser über die Glanzzeiten im Mittelalter und den Aufstieg zur Reichsabtei, die barocken Umbau- und nach dem großen Klosterbrand Neubauphasen, die Auflösung des Klosters in der Säkularisation und die Zeit als Schloss der badischen Großherzöge und Markgrafen bis in die Gegenwart. Auf 320 Seiten entfaltet sich der gesamte Reichtum des einst größten Zisterzienserklosters Süddeutschlands.

AUSGEWIESENE KENNER ALS AUTOREN

Eindrucksvoll ist das Autorenverzeichnis. Es ist geprägt von der Mischung aus Wissenschaftlern und Autoren aus allen Bereichen, der Praxis der Denkmalpflege und konkreten Betreuung der Bauten: Restauratoren und Kunsthistoriker, Historiker und Architekten. Dadurch ergibt sich ein Bild des vielgestaltigen Monuments Salem aus unterschiedlichen Facetten, die sich aus den unterschiedlichen Blickrichtungen der Autoren ergeben. Bemerkenswert ist die Bebilderung des Bandes, fast durchweg farbig. Dazu kommen historisches Bildmaterial und Geschichtsquellen und vor allem detaillierte Grund- und Aufrisse, die die komplizierte Baugeschichte und die Erhaltung der Bauwerke differenziert darstellen. Ein besonderer optischer Genuss aber sind die vielen farbigen Ansichten, in den meisten Fällen Neuaufnahmen aus den letzten Jahren.

SPEKTAKULÄRE NEUPRÄSENTATIONEN

Ein bedeutender Teil des Bandes beschäftigt sich mit den Entwicklungen der neuesten Zeit wie Sanierungen, Denkmalpflege und insbesondere mit der aktuellen Präsentation und Neueinrichtung der Ausstellungsbereiche: dem gerade eröffneten Klostermuseum mit dem Strigel-Altar, der Feuerwache und des Feierwehrmuseums. Der Bildband liefert spannende Informationen auf dem neuesten Stand - und ist ein besonderes Lesevergnügen für zu Hause!

DIE DATEN DES BUCHS

"Kloster und Schloss Salem. Neun Jahrhunderte lebendige Tradition." Hrsg. von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg, 320 Seiten mit 344 Farb- und 7 S/W-Abbildungen, 21,0 x 29,7 cm, Hardcover, Deutscher Kunstverlag Berlin, München, 39,90 €. ISBN 978-3-422-07266-4.

WWW.SCHLOESSER-UND-GAERTEN.DE
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.